Bild: Cimco Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

Mit Cimco-Werkzeug sicher arbeiten

Es wird hochspannend

Bild: Cimco Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

Wer an spannungsführenden Teilen arbeitet, sollte aus Sicherheitsgründen VDE-geprüftes Werkzeug verwenden. Reparaturen an Elektro-Fahrzeugen sind im wahrsten Sinne des Wortes hochspannend. Eine optimale Sicherheit bieten Werkzeuge von Cimco, die Griffe mit zweifarbiger Kunststoff-Tauchisolation haben.

Wird die äußere rote Isolationsschicht beschädigt, signalisiert die darunter liegende orange Schicht, dass keine 100%ige Sicherheit mehr gegen mögliche Gefahren gegeben ist, die trotz Abstellen der Stromzufuhr bestehen.
Auch Werkzeuge mit Griffhüllen in moderner 2-Komponenten-Ausführung von Cimco geben dem Anwender Sicherheit. Mit Hilfe von speziell dafür konzipierten Robotern werden Sicherheitswerkzeuge auf ihre Spannungsfestigkeit geprüft, um eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen.
Grundsätzlich ist, neben der Verwendung von VDE-geprüftem Werkzeug, eine Schulung für das Arbeiten an unter Spannung stehenden Teilen wichtig.

Auch bei der Rettung von havarierten Elektro-Fahrzeugen sollte auf ein sicheres Arbeiten geachtet werden. Speziell für elektrische Sicherheitseingriffe wurde der tragbare Rettungskoffer von Cimco konzipiert (Cimco-Artikelnr. 17 0366). In diesem finden nicht nur u.a. ein isolierter Kabelschneider, eine isolierte Teleskopstange und Stiefel Platz; der Kofferdeckel dient gleichzeitig als isolierender Hocker, um bei Niederschlägen nicht unmittelbar mit dem Medium in Berührung zu kommen.

Weitere Informationen unter www.cimco.at

Quelle: Cimco Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

ähnliche Beiträge