Erwerb mit Weitblick

Christoph Sahm erklärt für die ise-Gesellschafter, dass man mit Gira als unabhängigem mittelständischen Familienunternehmen die Möglichkeit habe, am Markterfolg der Produkte, die intelligente ise-Software enthalten, teilzuhaben. Als reiner Entwicklungsdienstleister ohne eigene Produkte sei es nur begrenzt möglich, die Leistungsfähigkeit von ise auch in einem entsprechenden unternehmerischen Erfolg abzubilden.

Beide Seiten betonen, dass die bisherige Zusammenarbeit beweist, wie gut Menschen und Kultur beider Unternehmen miteinander harmonieren, und freuen sich auf die gemeinsame Zukunft in mittelständischer Unabhängigkeit.

www.gira.de

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen