Erstes umfassendes Portfolio

Der Mersen 1.500 V DC Überspannungsableiter. Mit diesem umfassendem Produktangebot können in großen Solarkraftwerken die Gesamtkosten für die Generatoranschlusskästen durch die Umstellung von 1.000 V DC auf 1.500 V DC um bis zu 30% reduziert werden. Damit unterstützt das Unternehmen den Trend zu 1.500 V DC Systemen.

Der Mersen HelioProtection 1.500 V DC gPV Sicherungseinsatz mit Schraubkontakt. Für den Schutz der Schaltkreise bietet Mersen alle 1.500 V DC Komponenten für den Generatoranschlusskasten:
• Weltweit einsetzbare Überspannungsschutzeinrichtungen mit 1.500 V DC Bemessungsspannung in IEC und UL-Ausführung (UL recognized).
• PV Schalter mit 1.500 V DC Bemessungsspannung für den sicheren Betrieb, die Wartung und die Inspektion vor Ort.
• Für 1.500 V DC gibt es eine neue NH-Sicherung für die direkte Montage auf Stromschienen mit Schraubkontakt. Mersen ist im Bereich der Sicherungen mit gPV-Klassifizierung führend.

Damit ist das Unternehmen vollständig auf den neuen Trend hin zu 1.500 V DC in großen Solaranlagen vorbereitet und kann alle Anforderungen für die Entwicklung zu höheren Spannungen erfüllen.

ähnliche Beiträge