Erste IP-Video Türfreisprecheinrichtung von Agfeo

Der IP-Kamera mit einem Blickwinkel von 170° und einer HD-Auflösung von 1280×720 Pixel entgeht nichts, was vor der Tür passiert. Die aus V4A-Edelstahl gefertigte Front macht einen edlen und soliden Eindruck und mit einer IP 65 Schutzklasse und einem Temperaturbereich von -20°C bis +50°C, ist sie bestens auf jede Wetterlage vorbereitet. Darüber hinaus besticht die Agfeo IP-Video TFE 1 durch die Möglichkeit, das 3.5“ TFT-Display mit IPS Technik individuell zu gestalten. Somit kann beispielsweise das Firmenlogo und das CI bereits an der Eingangstür umgesetzt und eingesetzt werden.

Die Power-over-Ethernet (PoE) taugliche Agfeo IP-Video TFE 1 ist sowohl als Aufputz- oder Unterputzlösung mit einem optional bestellbaren Unterputzabdeckrahmen  einsetzbar. (Quelle: Agfeo)Während es am Markt bereits einige IP-Video-TFE gibt, kann die Agfeo-Lösung mit einem ganz besonderen Feature punkten: das Videobild kann in Kombination mit einem ITK-Kommunikationssystem wie einer Agfeo ES-Anlage, auf die kostenlos mit einer ES mitgelieferte CTI-Lösung TK Suite ES (Live-Bild) als auch auf ein Agfeo Systemtelefon ST 45 IP (Standbild mit Refresh-Funktion) übertragen werden. Gerade diese Funktion haben sich viele gewerbliche Kunden gewünscht. Darüber hinaus wird das Bild in der Anrufliste der CTI-Software gelistet. So kann man sehen, wer in Abwesenheit vor der Tür stand und geklingelt hat. Weitere Highlights sind die Barrierefreiheit (in öffentlichen Räumen sogar vorgeschrieben), die Datenschutzoption und die Industriequalität.

Aber auch installierende Fachhändler haben Grund zur Freude, denn neben der besonders einfachen Konfiguration (im Browser) besticht die Agfeo IP-Video TFE 1 laut Hersteller durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnisses im Vergleich zu anderen Produkten mit diesen Features am Markt. Da die Einrichtung bzw. Nachrüstung eines Gebäudes als Maßnahme zum Einbruchschutz gewertet werden kann, sind die Kosten für eine Installation sogar KfW-förderungsfähig .

Die Power-over-Ethernet (PoE) taugliche Agfeo IP-Video TFE 1 ist sowohl als Aufputz- oder Unterputzlösung mit einem optional bestellbaren Unterputzabdeckrahmen einsetzbar.