ERCO Neuheitenkatalog

 

Powercast ist eine neu entwickelte, universell einsetzbare Familie von wirtschaftlichen Lichtwerkzeugen für den Außenraum. Die Scheinwerfer und Fluter verfügen über aktuelle Technologien wie LED-Technik oder werkzeuglos wechselbare Spherolitreflektoren in sechs Abstrahlcharakteristiken. Es stehen Modelle mit effizienten Halogen-Metalldampflampen für hohe Beleuchtungsstärken und DALI-fähige Leuchten für dimmbare Niedervolt-Halogenlampen zur Verfügung. Durch die Vielfalt möglicher Abstrahlcharakteristiken und Leuchtmittel eignet sich Powercast für alle Arten der Außenraumbeleuchtung, von der Akzentbeleuchtung von Schildern oder Vegetation bis zur flutenden Beleuchtung von Fassaden oder Atrien.

 

LED- und Spherolit-Innovationen

Die jüngste Generation weißer LEDs mit ihren stark verbesserten Eigenschaften hinsichtlich Lichtstrom und Farbwiedergabe findet auch Verwendung in ERCO Produkten. Für die Strahlerfamilien Cantax, Emanon und Optec, in denen ERCO bereits Varychrome-Strahler mit LED-Technik anbietet, gibt es zusätzlich LED-Strahler mit den Lichtfarben Tageslichtweiß (5500K) und Warmweiß (3200K), die je nach Ausführung entweder über DALI oder an einem integrierten Potentiometer stufenlos gedimmt werden können. Diverse bestehende Außenraum-Produkte mit weißen LEDs erhalten ebenfalls die neuen, leistungsfähigeren Lichtquellen.

Die innovativen Spherolitreflektoren von ERCO werden bereits erfolgreich in Produktfamilien wie Cantax und Emanon verwendet. Für beide Familien gibt es jetzt einen neuen Spherolitreflektor oval flood mit einer flutenden, achsensymmetrischen Lichtstärkeverteilung. Der ovale Lichtkegel mit einem Abstrahlwinkel von 30° bis 45° auf ca. 90° lässt sich durch versetzte Montage des Reflektors wahlweise horizontal oder vertikal ausrichten. Die Downlightserie Compact HIT wird erweitert durch Downlight-Wandfluter und Downlight-Doppelwandfluter für besonders wirtschaftliche und energieeffiziente vertikale Beleuchtung – ebenfalls in Spherolit-Technik.

 

Licht für Lebensmittel

Mit seinem neuen Konzept zur Foodbeleuchtung gibt ERCO dem Planer einen unkomplizierten „Werkzeugkasten” zur Lösung von Beleuchtungsaufgaben im Lebensmittelhandel an die Hand. Es ergänzt bestehende Produktlinien um weitere Versionen mit Natriumdampf-Hochdrucklampen (HST) und kombiniert sie mit einem speziellen Foodfilter als Zubehör.

Neue Funktionen für Light System DALI
In Zukunft kann der ERCO Light Server 64+ auch per Kabel oder WLAN an ein Ethernet-Netzwerk angebunden werden. Über Ethernet und eine Programmierschnittstelle lässt sich Light System DALI mit Steuerungen für Medientechnik verknüpfen. Zudem verfügt der neue Light Server über insgesamt acht Eingänge für Schalter und Sensoren. Davon sind vier ausschließlich als Digital-/Schalter-Eingänge nutzbar, weitere vier wahlweise auch als Analogeingänge. Außerdem bietet die integrierte Software Light Studio jetzt eine praxisgerechte Lösung zur Lichtsteuerung einzelner Raumzonen. So kann in Räumen, die beispielsweise durch Trennwände teilbar sind, je nach festgelegtem Beleuchtungsszenario die Beleuchtung von Raumzonen oder des Gesamtraumes gesteuert werden.

 

Jetzt anfordern unter:

www.erco.com

ähnliche Beiträge