eQ-3 stellt Kooperationsmöglichkeiten mit MAX! vor

 Bei MAX! handelt es sich um eine funkbasierende Komplettlösung für die Heizungssteuerung über das Internet. Für Partner bietet eQ-3 damit eine stark fokussierte, leicht zu verkaufende Energie-Effizienzlösung für einen risikoarmen Einstieg in den Smart Home-Markt. Seit Markteinführung hat sich das System als feste Größe am Markt etabliert. Bei der Entwicklung von MAX! legte eQ-3 besonderen Wert auf die Erweiterung und Anpassbarkeit der Portal-Software für Partner. Somit lässt sie sich unkompliziert an das individuelle Branding anpassen. Um die Software auch in komplexere Portale zu integrieren, können Kunden auf Wunsch die Bedienlogik ändern. Des Weiteren achteten die Entwickler auf einen kostengünstigen Betrieb. Daher ist MAX! auch für Geschäftsmodelle interessant, bei denen der Serverbetrieb über unterschiedliche Marketinginstrumente finanziert wird. Ein Beispiel für eine erfolgreiche Partnerschaft mit eQ-3 ist die Kooperation mit der ITC AG, um im kommerziellen Bereich Smart Home-Lösungen mit einem einfachen Einstieg anzubieten. Unterteilt in die Sparten »SmartHotel« und »SmartOffice« sind die Lösungen speziell auf die Bedürfnisse des Büro-, Hotel- und Gaststättengewerbes ausgelegt. So können die Betriebe Einrichtungen mit mehreren Räumen an dezentralen Standorten verbinden und zentral steuern. Darüber hinaus bietet ITC spezielle Funktionen wie beispielsweise die GPS-Ortung über die App. Der Anwender wählt aus, ob er zu Fuß oder mit dem Auto auf dem Weg ins Büro ist. Die App legt mit Hilfe der GPS-Ortung einen Radius um das Gebäude. Bei Eintritt des Anwenders in diesen Radius wird die Heizung hochgeregelt und der Raum vorgeheizt. Die technologische Basis bilden die Hardware-Komponenten des MAX!-Systems von eQ-3. Sie werden entweder direkt am Gerät oder über die Software von ITC gesteuert. Auf diese Weise können Anwender die Installation mit PC/Mac oder mobil mittels Tablet und Smartphone konfigurieren, überwachen und fernsteuern. Die Apps für Android- und iOS-Betriebssysteme sind über die jeweiligen App-Stores verfügbar.