Engagement macht sich bezahlt

Höhepunkt des ersten Konferenztages war die Verleihung der »klimaaktiv Partner« Urkunde durch Bundesminister Andrä Rupprechter. In Vertretung von Schäcke GF und Rexel Austria CEO, J. Robert Pfarrwaller nahm GFin, Mag.a Michaela Sadleder (Rexel Austria COO) vor ca. 300 KonferenzteilnehmerInnen die Urkunde entgegen. Schäcke erhält diese Auszeichnung, die das Bundesministerium in der Kategorie »klimaaktiv Partner – Bildung« vergeben hat, für seine seit April des Jahres angebotene Schulungsreihe zum Thema »Energieeffizienz«, welche Kern der Schäcke Energy Solutions Initiative zur intelligenten Nutzung von Energie ist. Dazu Schäcke Vertriebsleiter Hans-Peter Ranftl: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung als Anerkennung für unseren aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Schäcke steht im Rahmen der Schäcke-Akademie schon seit Jahren für die Aus- und Weiterbildung seiner Kunden. Mit der Energieeffizienz-Schulung wird die Basis für eine qualitativ hochwertige Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Österreich gelegt. Die Berufsgruppe der Elektrotechnikerinnen und Elektrotechniker stellt dabei einen wichtigen Multiplikator dar!“

Auch ein die Schulungsreihe »Energieeffizienz« begleitender Internetauftritt zum Thema »Energy Solutions« wurde eigens gestaltet. Unter schaecke-energysolutions.at finden sich wertvolle Informationen rund um das Thema Energieeffizienz, das Schäcke Energieeffizient-Fachpartnerkonzept und natürlich auch Schulungstermine und Anmeldemöglichkeiten.

ähnliche Beiträge