Energieverteilung effizienter planen mit Simaris

Hierzu gehören Tools und Support für die Planung und Projektierung und ein optimal aufeinander abgestimmtes und vollständiges Produkt- und Systemportfolio. Über kommunikationsfähige Softwaremodule können die Produkte und Systeme an die Gebäudeautomation oder Industrieautomatisierung angebunden werden. Dadurch lässt sich im gesamten Projektzyklus – von der Investition über die Planung und Installation bis hin zum Betrieb – das ganze Optimierungspotenzial einer durchgängigen Lösung ausschöpfen.

Komfortable Elektroplanung
Die Elektroplanung für die elektrische Energieverteilung wird immer komplexer. Damit Elektroplaner unter den bestehenden Bedingungen schneller und besser arbeiten können, hat Siemens die innovativen Simaris-Softwaretools entwickelt, die den Planungsprozess effektiv unterstützen. So werden sowohl Aufwand als auch Zeit für die Gesamtplanung von Energieverteilungsanlagen gespart. Das heißt: Man kann sich mehr auf sein Konzept konzentrieren.

Vier effiziente Simaris-Softwaretools
Simaris setzt Maßstäbe in Sachen Planungseffizienz. Die Software wird kontinuierlich an die neuesten Normen und Standards angepasst. Weil mit den folgenden Softwaretools beim Dimensionieren der elektrischen Energieverteilung und Ermitteln dafür notwendiger Geräte und Verteilungen jede Menge Arbeit gespart wird:

Simaris design 9 für die Netzberechnung und Dimensionierung.

Basierend auf den Anforderungen der jeweiligen elektrischen Energieverteilung wird durch Simaris design aus der Vielfalt des Produktportfolios nach anerkannten Regeln der Technik und gültigen Normen (VDE, IEC) eine sichere Lösung dimensioniert. Die Auswahl der jeweils passenden Komponenten erfolgt automatisch. Zudem berechnet die Software Kurzschlussstrom, Lastfluss, Spannungsfall sowie Energiebilanz. Mit Simaris design wird der Aufwand für die Netzberechnung reduziert – bei hoher Planungssicherheit.

Highlights

  • Automatische Auswahl und Dimensionierung der Betriebsmittel
  • Berechnung von Kurzschlussstrom, Lastfluss, Spannungsfall und Energiebilanz
  • Freie Definition der Netzbetriebsarten und Schaltzustände
  • Darstellung der Schienenverteiler-Systeme für Energietransport und -verteilung

Simaris project für die Ermittlung des Platzbedarfs der Verteilungen und des Budgets sowie zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen.

Die kostenfreie Software Simaris project liefert eine schnelle Übersicht über den erforderlichen Raumbedarf für die elektrische Energieverteilung innerhalb des Gebäudes, von der Mittelspannung bis zum Installationsverteiler. Die erforderlichen Verteilungen mit den dazugehörigen Schutz- und Schaltgeräten können schnell und einfach zusammengestellt und somit das Budget schnell ermittelt werden. Ein Leistungsverzeichnis kann automatisch erstellt werden.

Highlights

  • Schnelle Übersicht über Raumbedarf und Budget durch automatische Auswahl und Platzierung der Systeme
  • Komfortable Ausgabevarianten zur Dokumentation, z. B. grafische Ansichten und Leistungsverzeichnisse
  • Leichte Anpassung an Nutzungsänderungen und Erweiterung
  • Geplante Anlagen für ähnliche Projekte in der Favoritenbibliothek hinterlegbar

Simaris curves zum Vergleich der Auslösekennlinien sowie zur Anzeige der Durchlassstrom- und Durchlassenergiekurven.

Die kostenfreie Software Simaris curves visualisiert Auslösekennlinien mit Toleranzbändern und auch die Einstellmöglichkeiten spezifischer Parameter für Niederspannungs-Schutzgeräte und Sicherungen (IEC). Durchlassstrom- und Durchlassenergiekennlinien werden ebenso angezeigt.
Praktisch: Gewählte Auslösekennlinien können als Favoriten oder als Gesamtprojekt abgespeichert werden!

Highlights

  • Visualisierung und Bewertung von Kennlinien
  • Übersichtliche Produktauswahl per Bestellnummer oder Auswahlhilfe
  • Speichern ausgewählter Geräte als Favoriten
  • Abspeichern mehrerer Kennlinien inkl. Einstellungen als Gesamtprojekt

Simaris therm, um die Erwärmungsgrenzen nach IEC 61439 für Elektroinstallateure sowie Maschinen- und Schaltschrankbauer im Griff zu haben.

So einfach ist die Wärmeberechnung mit Simaris therm. (Bild: Siemens)Intuitiv und einfach zu bedienen
Die Simaris-Softwaretools sind auf die Aufgaben und Anforderungen der täglichen Arbeit von Elektroplanern zugeschnitten. Sie lassen sich einfach und komfortabel bedienen, dank übersichtlich gestalteter Bedienoberfläche und intuitivem Handling. Selbstverständlich wird das komplette Portfolio von der Mittelspannungseinspeisung bis zum Installationsverteiler bzw. Verbraucher abgebildet. Es können also alle Geräte durchgängig geplant werden. Die Durchgängigkeit wird außerdem durch die mögliche Übertragung der Projektdaten zwischen den Softwaretools unterstützt, was die Effektivität nochmals erhöht. Natürlich kann auch jedes Tool für sich alleine genutzt werden. Für die Anwendung der Tools sind keine speziellen Kenntnisse der Produkte und Systeme von Siemens notwendig, da diese auf Basis der Vorgaben durch die Software automatisch ermittelt werden.

Kontakt: erich.thauer@siemens.com
Eine umfassende Datenbank inklusive Ausschreibungstexte findet sich unter siemens.de/simaris

Bild: Siemens

ähnliche Beiträge