Beitrag, Gira GmbH, Dezember 2014

Energie sparen mit moderner Gebäudetechnik

KNX/EIB-Installation ermöglicht Energiemanagement

Intelligente Gebäudetechnik hilft beim Energiesparen. Eine KNX/EIB-Installation ermöglicht ein Energiemanagement, das exakt auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet ist. Steuern lässt sich die Haustechnik beispielsweise über den Gira Control 19 Client. (Bild: Gira)

Energie sparen wird immer wichtiger. Ein beträchtlicher Teil des täglichen Strom-, Öl- und Gasverbrauchs lässt sich reduzieren, ohne dass der gewohnte Komfort darunter leidet – im Gegenteil. Dies bedeutet neben geringeren Betriebskosten in Zeitensteigender Rohstoffpreise einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Von der Lösung zur schnellen und einfachen Nachrüstung bis hin zum System für ein umfassendes, gewerkeübergreifendes Energiemanagement: Intelligente Gebäudetechnik von Gira erzielt eine spürbare Reduzierung des Energieverbrauchs. Dies bedeutet neben geringeren Betriebskosten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Bereits die konventionelle Elektroinstallation erreicht mit geringem Installationsaufwand eine große Wirkung. Das Gira-Funk-Bussystem macht das Nachrüsten »besonders« leicht. Umfassende intelligente Gebäudetechnik wird mit dem Gira-KNX/EIB-System realisiert. In Verbindung mit dem Gira-Home Server stehen flexible Möglichkeiten zur Steuerung und Kontrolle der Gebäudetechnik zur Verfügung. So lassen sich Verbrauchsdaten ganz einfach erfassen und auswerten. Zudem kann die Steuerung verschiedener Gewerke effizient aufeinander abgestimmt und mittels Sensoren automatisiert werden – dies erlaubt ein Energiemanagement, das exakt auf die Bedürfnisse der Bewohnerausgerichtet ist.

Gira bietet dem Elektro-Fachhandwerk aber nicht nur die entsprechenden Produkte und Lösungen, sondern informiert die relevanten Zielgruppen mit aussagekräftigem Informations-Material. Viele Bauherren und Renovierer beispielsweise sind für das Thema Energieeffizienz sensibilisiert, verfügen aber über kein umfassendes Hintergrundwissen, was mit der modernen Elektroinstallation heute alles möglich ist. Die speziell für Endkunden konzipierte Broschüre »Energie sparen mit Gira« gibt einen ausführlichen Überblick.

Die Broschüre »Energiesparen mit Gira«

Energie sparen lohnt sich – die Broschüre »Energiesparen mit Gira« zeigt auf, welche Möglichkeiten es bei der Elektroinstallation gibt. (Bild: Gira)

Wer sich intensiver mit dem Thema beschäftigen will – schon um interessierte Kunden umfassend beraten zu können – greift laut Gira am besten zur Gira Fibel »Energiemanagement«. Auf gut 100 Seiten werden die verschiedenen Aspekte des Themas beleuchtet, etwa die Bedeutung von Energieeffizienz in der Gebäudetechnik, die Möglichkeiten der gewerkeübergreifenden Gebäudeautomation und der Einfluss des Nutzerverhaltens für eine effiziente Energieeinsparung. Ein separates Kapitel stellt die Normen und Richtlinien in der Raum- und Gebäudeautomation vor. Und natürlich werden die Mittel und Wege aufgezeigt, mit den Produkten und Lösungen von Gira Energie einzusparen. Für den Elektromeister besonders interessant dürften die Ausführungen am Schluss des schmalen Bändchens sein – geht es hier doch um die Frage, wie sich die Gebäudeautomation am besten argumentieren und letztlich »verkaufen« lässt.

Weitere Informationen unter: www.gira.de

ähnliche Beiträge