Energie für unterwegs

 

Welche Neuerungen gab es in letzter Zeit im Batterie-Portfolio von Duracell?
Zusätzlich zum bestehenden Sortiment an Alkaline-Batterien bietet Duracell nun eine AA-Lithium-Batterie mit dem Namen Ultra Lithium an. Sie ist besonders leistungsfähig und eignet sich für Geräte mit hohem Energiebedarf, wie Digitalkameras und MP3-Player.

Hält die Lithium-Batterie in einer Digitalkamera länger als eine Alkali-Batterie?

Ja, hier besteht ein signifikanter Unterschied. Die Ultra-Lithium hält bis zu sieben Mal länger als Alkaline-Batterien. Außerdem sorgt sie für ein helleres Blitzlicht.

Ist die Lithium-Batterie auch die beste Wahl, wenn man bei extremen Temperaturen fotografieren will?

Auf jeden Fall. Die Ultra Lithium funktioniert bei Temperaturen zwischen -40°C und 60°C zuverlässig. Man muss aber darauf achten, dass die Batterien bei einer Temperatur gelagert werden, die nicht unter 0°C und nicht über 40°C liegt. Ansonsten könnte die Leistung der Batterie beeinträchtigt werden.

Wie sieht es denn mit der Lagerfähigkeit der Ultra Lithium aus?

Da dieses Modell nur eine geringe Selbstentladung hat, kann die Batterie lange gelagert werden – ungefähr doppelt so lange wie eine normale Alkaline-Batterie.

Manche (Digital-)Kameras sind nicht mit Standard-Batterien kompatibel. Gibt es auch noch andere Batterietypen?

Ja, es gibt ein Sortiment an Spezialbatterien für Kameras. Dazu gehören Knopfzellen in zwei Größen sowie Lithium-Batterien in unterschiedlichen Größen, auch in Flachbauweise. Die Lithium-Batterien verlieren über einen Zeitraum von zehn Jahren nur fünf Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität. Je nach Modell können sie Temperaturen zwischen -20°C und 75°C standhalten.

Oftmals passiert es, dass Batterien, die noch nicht komplett entleert sind, in den Müll wandern. Wie lässt sich das verhindern?

Für energiebewusste Anwender ist die Ultra Power eine gute Wahl. Sie ist Duracells leistungsstärkste Alkaline-Batterie und eignet sich für energieintensive Geräte wie Digitalkameras, Camcorder und Videospiel-Controller. Sie ist die einzige Batterie am Markt, bei der sich der Ladezustand der Batterie prüfen lässt – mit Hilfe der Powercheck-Technologie. Man muss nur die zwei Kontaktpunkte auf der Batterie zehn Sekunden lang drücken, dann wird der aktuelle Energiestand angezeigt. Die Ultra Power liefert in Geräten mit hohem Energiebedarf 40 Prozent mehr Energie als die Duracell Plus Power.

Gibt es eine Alkaline-Batterie, die für PC-Zubehör empfohlen wird?

Das Modell Plus Power eignet sich für eine Reihe von Alltagsgeräten, die einen mittleren oder niedrigen Energiebedarf haben. Dazu gehören kabellose Mäuse und Tastaturen, aber auch Fernbedienungen sowie CD-Player. Die Plus Power ist die meistverkaufte Batterie von Duracell. Sie arbeitet mit hochleitfähigem Grafit und hat deshalb eine lange Lebensdauer.

Hat es Nachteile, wenn man in einem Gerät alte und neue Batterien gleichzeitig verwendet?

Alte und neue Batterien sollten nicht gemischt werden. Dies verringert die Gesamtleistung und Batterien können auslaufen oder reißen. Man sollte also immer alle Batterien in einem Gerät gleichzeitig austauschen. Deshalb gibt es die Modelle Ultra Power und Plus Power in unterschied-lichen Verpackungsgrößen – darunter auch wiederverschließbare Verpackungen und Großpackungen.

Besteht da nicht die Gefahr, dass der Kunde am Regal die Übersicht verliert, bei all den Batterietypen, Größen und Verpackungen?

Duracell bietet hier eine sehr gute Orientierungshilfe mit einem speziellen Verpackungsdesign. So haben zum Beispiel alle Ultra Power-Batterien eine blaue Verpackung und die Simply Duracell hat eine besonders auffällige gelbe Verpackung, die gleich ins Auge springt. Außerdem sind die unterschiedlichen Batteriegrößen bei allen Batterietypen jeweils mit einer bestimmten Farbe gekennzeichnet. So findet der Kunde schnell das gewünschte Produkt.

Manche Alltagsgeräte wie Radios oder Wanduhren verbrauchen wenig Strom. Welche Batterien sind hier zu empfehlen, die gleichzeitig kostengünstig sind?

Für Geräte mit geringem Energieverbrauch ist die Simply Duracell die beste Wahl. Sie ist das Einstiegsmodell im Alkaline-Portfolio und bietet Duracell-Qualität zum günstigen Preis.

Viele Kinder haben batteriebetriebenes Spielzeug. Worauf ist hier bei der Auswahl der geeigneten Batterie zu achten?

Anspruchsvolles elektronisches Spielzeug, z.B. mit Fernbedienung, erfordert eine leistungsstärkere Batterie – mit der Ultra Power ist Spielspaß garantiert. Der integrierte Powercheck Tester zeigt auf einen Blick an, wieviel Batterieleistung verbleibt. Für einfaches elektronisches Spielzeug ist auch die Simply Duracell ausreichend.

Ist es gefährlich, wenn ein Kind mit Batterien hantiert?

Eltern sollten aufpassen, dass kleine Kinder nicht mit Batterien spielen, damit diese nicht aus Versehen verschluckt werden. Auch ältere Kinder, die Batterien benutzen, sollten von Erwachsenen beaufsichtigt werden.

In vielen Haushalten werden elektrische Handzahnbürsten benutzt. Benötigen diese eine sehr leistungsstarke Batterie?

Elektrische Handzahnbürsten verbrauchen viel Energie. Deshalb ist hier die Ultra Power die geeignetste Batterie – sofern es sich nicht um Handzahnbürsten handelt, die mit Akku funktionieren und in der Station aufgeladen werden. Die Ultra Power bietet dabei vor allem den Vorteil, das mit dem Powercheck jederzeit ersichtlich ist, wie viel Batterieleistung noch verbleibt.

Umfasst das Sortiment von Duracell auch Batterien für Hörgeräte?

Ja, Duracell bietet die Easy Tab-Hörgerätebatterien, die auf Grund ihrer Zink-Luft-Technologie besonders langlebig sind.

Für ältere Menschen ist das Auswechseln von Batterien in ihrem Hörgerät oft sehr mühsam. Wie funktioniert das Auswechseln bei den Easy Tab-Batterien?

Die Easy Tabs sind mit einer verlängerten Lasche versehen, so dass die Batterien sich sehr einfach einsetzen lassen. Die vier verschiedenen Größen sind auf der Verpackung farblich gekennzeichnet.

Bietet Duracell noch weitere Spezialbatterien an?

Es gibt noch eine Reihe anderer Spezialbatterien. Ein Sortiment hochwertiger Knopfzellen ist für elektronische Geräte wie Taschenrechner, Fernbedienungen und Messgeräte konzipiert. Die Knopfzellen sind in den Versionen Alkali (1,5V) und Lithium (3V) verfügbar. Die Silberoxid-Knopfzellen der Serie Watch liefern zuverlässige Leistung für fast alle Armbanduhr-Modelle. Diese Knopfzellen zeichnen sich durch hohe Energiedichte aus und entladen sich nicht bei Nichtgebrauch. Die Serie Security liefert zuverlässige Batteriezellen für wichtige Geräte wie Autoalarmsysteme, GPS-Tracker, medizinische Instrumente und digitale Babysitter.

Bei modernen Digitalkameras ist es oft lästig, dass die Batterien häufig ausgewechselt werden müssen. Gibt es hier geeignete wieder aufladbare Batterien?

Die Stay Charged-Akkus von Duracell sind eine hervorragende Alternative zu Einwegbatterien in Digitalkameras. Sie machen das Fotografieren wesentlich komfortabler. Selbst nach einem Jahr verfügen sie immer noch über 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität. Im Ruhezustand bleiben sie fünf Mal länger geladen als die Supreme-Akkus von Duracell, die ebenfalls für Digitalkameras geeignet sind. Beide Akku-Typen sind in den Größen AA und AAA erhältlich.

Wie oft kann ein Stay Charged-Akku wieder aufgeladen werden?

Das Aufladen ist bis zu 1000 Mal möglich. Dies macht den Akku besonders umweltfreundlich und auch kosteneffizient für den Verbraucher. Mit zwei Batterieladungen kann man bis zu 5000 Fotos machen.

Welche Akkus kann man für Geräte verwenden, die nicht so viel Energie verbrauchen oder selten genutzt werden?

Die Standard-Akkus von Duracell sind ausreichend für einfache Fotokameras und Alltagsgeräte wie Wecker und Radios. Sie sind in vier Größen erhältlich. Mit einem Standard-Akku lassen sich in einer
Digitalkamera bereits bis zu dreimal so viele Bilder machen wie mit einer Alkaline-Batterie. Mit dem Supreme-Akku sind sogar bis zu viermal so viele Bilder möglich. Für Geräte, die selten benutzt werden, sind Standard-Akkus allerdings nicht ideal, da sie sich im Lauf der Zeit entladen. Hier sind Stay Charged-Akkus mit ihrer geringen Selbstentladung geeigneter. Alle drei Duracell-Akkus basieren auf einer Nickel-Metall-Hybrid-(NiMH)-Technologie, die hunderte von Ladezyklen ermöglicht – bei hoher Energieleistung mit gleichzeitig geringer Wärmeentwicklung.

Haben die Akkus einen Memory-Effekt?

Nein, NiMH-Batterien sind nicht vom Memory-Effekt betroffen. Dies ist ein wichtiger Unterschied zu Nickel-Cadmium-( NiCd)-Batterien, die im Laufe der Zeit ihre Kapazität verlieren, wenn sie nicht vollständig entladen werden.

Werden die Akkus vorgeladen geliefert?

Dies ist nur bei den Stay Charged-Akkus der Fall, die sofort einsatzbereit sind. Die Standard-Akkus und die Supreme-Akkus müssen erst geladen werden.

Gibt es Geräte, für die man keine Akkus verwenden darf?

Nein, Akkus können in jedem Gerät verwendet werden. Die Akkuleistung kann aber je nach Gerät unterschiedlich ausfallen.

Sind Akkus unbedenklich für Spielzeuge?

Akkus können ohne Sicherheitsbedenken in elektronischem Spielzeug verwendet werden.

Welche Akku-Ladegeräte bietet Duracell?

Im Sortiment von Duracell finden sich leistungsstarke und benutzerfreundliche Akku-Ladegeräte in mehreren Varianten und Preisklassen. Der Kunde kann unter verschiedenen Modellen für unterschiedliche Bedürfnisse wählen – von einfachen, günstigen Ladegeräten über Schnellladegeräte bis hin zu mobilen USB-Ladegeräten. Bei allen Modellen sorgen Temperaturabschaltung, Ladeschlusserkennung und Stromkreisschutz und für höchste Sicherheit. Integrierte LED-Anzeigen informieren über den Ladestatus. Duracell-Ladegeräte gibt es für Akkus in den Größen AA, AAA, C, D und 9V.

Was passiert, wenn versehentlich eine Einwegbatterie in das Ladegerät eingelegt wird?

Alle Duracell-Ladegeräte haben einen sogenannten Primärzellenschutz, d.h. sie vermeiden das Aufladen von Einwegbatterien.

Welche Ladegeräte sind besonders gut für den täglichen Gebrauch geeignet?

Der Simply Charger ist das Basismodell. Mit diesem Gerät kann man entweder zwei AA- oder zwei AAA-Batterien in sechs Stunden aufladen. Das Gerät ist kompakt und einfach zu handhaben.

Gibt es ein Ladegerät, mit dem man eine größere Anzahl Akkus aufladen kann, um Zeit zu sparen?

Ja, für diesen Zweck ist der Multi Charger konzipiert. Mit diesem Gerät lassen sich bis zu acht AA-Batterien auf einmal laden. Das dauert zwischen sechs und acht Stunden.

Geht das auch mit Akkus in unterschiedlichen Größen?

Der Multi Charger kann Akkus in den Größen AA, AAA, 9V, C und D gleichzeitig laden. Dies ist möglich, weil er die Batteriegrößen automatisch erkennt.

Sind beim Kauf bereits Akkus in der Packung enthalten?

Nein, der Multi Charger wird ohne Akkus verkauft. In allen anderen Duracell-Ladegeräten sind Akkus im Lieferumfang enthalten.

Sechs bis acht Stunden Ladezeit ist relativ lang. Wie lange dauert es mit den Schnellladegeräten?

Für besonders schnelles Aufladen stehen zwei Modelle zur Verfügung. Der Speedy Charger beispielsweise lädt zwei AA- oder AAA-Batterien in einer Stunde auf, vier AA- oder AAA-Batterien in zwei Stunden. Noch schneller geht es mit dem 15 Minute Charger, der für das Aufladen von vier AA-Batterien nur 15 Minuten benötigt. Eine Kontrollleuchte zeigt an, wenn die Batterie einsatzbereit ist. Auch der Simply Charger lädt vier Batterien (AA, AAA) auf einmal auf.

Gibt es ein tragbares Ladegerät, mit dem man unterwegs das Handy aufladen kann?

Das ist mit dem Mobile Traveller Charger ganz einfach möglich. Über einen eingebauten USB-Anschluss lassen sich Handys und andere mobile Geräte aufladen. Das Laden erfolgt entweder über Akkus oder über einen Netzanschluss.

Eignet sich der Mobile Traveller Charger auch für Smartphones?

Für Smartphones, die ja wesentlich mehr Energie als ein Handy verbrauchen, sollte der Instant Charger gewählt werden. Dies ist ein mobiles USB-Ladegerät mit integriertem Lithium-Ion-Hochleistungsakku. Natürlich kann er auch Handys und MP3-Player aufladen. So kann man ganz komfortabel ohne Unterbrechung SMS schreiben, spielen oder Musik hören. Mit dem Instant Charger lässt sich ein Smartphone schnell zwischendurch von unterwegs aufladen. Dies liefert bis zu drei Stunden zusätzliche Sprechzeit – je nach Gerät und Nutzungsverhalten.

Was kann man tun, wenn zwei mobile Geräte gleichzeitig aufgeladen werden müssen?

Auch hierfür gibt es die perfekte Lösung – den On the Go Charger. Mit diesem Ladegerät lassen sich zwei Geräte gleichzeitig laden. Der On the Go Charger sorgt bei Smartphones für eine zusätzliche Sprechzeit von bis zu fünf Stunden.

Werden die beiden mobilen USB-Ladegeräte mit Ladekabeln ausgeliefert?

Der Instant Charger und der On the Go Charger eignen sich für Geräte mit USB-, Mini-USB- oder Mikro-USB-Ladeanschluss. Ladekabel für diese Anschlüsse sind im Lieferumfang enthalten.

Ist bei diesen drei Ladekabeln auch eines dabei, das für das iPhone passt?

Nein, für das iPhone muss ein spezielles Ladekabel separat gekauft werden.

Wird im Ausland ein Adapter für die Ladegeräte von Duracell benötigt?

Ja, im Ausland ist ein Steckeradapter erforderlich.

www.duracell.at

ähnliche Beiträge