(Bild: Soleum GmbH)

Die Netzheizmatte NSST von Etherma:

Elektrische Wärme für das Soleum Spa

Die Soleum Spa Meeresklimakabine, ein neues Wellnesshighlight aus Österreich für den Innen- und Außenbereich, wird dank den maßgefertigten Netzheizmatten von Etherma auf Temperatur gebracht.

Die Ausgangssituation

Wellness, Wohlbefinden – gerade im Winter lechzen viele nach ein wenig Entspannung und Erholung. Etherma ist bereits seit Beginn Produzent und Zulieferant für viele Wellnessprodukte. So auch für die Meeresklimakabine Soleum Spa – einer Weltneuheit aus Österreich, die wirklich keine Wohlfühlwünsche offen lässt. Neben der angenehmen Strahlungswärme erzeugt durch die Etherma Netzheizmatten auf Maß, tut feinster Salznebel Haut und Atemwegen gut,  wechselndes Farblicht und angenehme Musik sorgen für Entspannung. Gesteuert wird die Kabine vollautomatisch über Smartphone, Tablet und Fernwartung.

Die Herausforderung

Etherma und die Soleum GmbH sind bereits seit 15 Jahren Partner, wenn es um die Entwicklung von hochwertigen Wellnessprodukten geht. Gerade Wellnessbereiche haben besondere Herausforderungen. Einerseits handelt es sich bei der Soleum Spa Meeresklimakabine um ein Produkt, das durch sein Design heraussticht. Um die elegant geschwungenen Formen richtig zu beheizen und so die angenehme Strahlungswärme zu erzeugen, kann man nicht mit Standardheizmatten arbeiten, hier braucht es ein Heizsystem auf Maß. Weiter mussten die einzelnen Zonen und Bereiche unterschiedlich temperiert werden – überall dort, wo man sitzt, darf die Temperatur nicht höher als Körpertemperatur sein, da das ansonsten als unangenehm heiß empfunden wird, trotzdem musste der Innenbereich eine gewisse Mindesttemperatur erreichen. In Wellnessbereichen wird außerdem viel Wert auf Hygiene gelegt – d.h. hier wird auch mit aggressiven Putz- und Reinigungsmitteln gearbeitet – Heizleiter und Matte müssen diesen Beanspruchungen über Jahre standhalten.

Die Lösung

Etherma ist nahezu der einzige Anbieter, der Netzheizmatten individuell nach Kundenwunsch auf Maß fertigt. Nur so ist ein technisch perfekter, einfacher und schneller Einbau gewährleistet. Auf Maßarbeit muss man aber nicht immer lange warten – Etherma liefert solche Spezialanforderungen auch innerhalb einer Woche. Ein Service, den nicht nur die Soleum GmbH schätzt. Die elegant geschwungenen Formen des Soleum Spa werden mit der Etherma Netzheizmatte NSST auf Maß beheizt. Die Netzheizmatte Strong ist ein extrem widerstandsfähiges Produkt mit teflonisoliertem Heizleiter, der beständig gegen Säure, Ammoniak und scharfe Reinigungsmittel ist. Hier wurden außerdem die einzelnen Bereiche unterschiedlich temperiert. Generell muss eine Temperatur von 40-60°C im Inneren des Soleum Spa erreicht werden. Lehne, Sitzbereich und Boden werden auf Körpertemperatur beheizt, da man ansonsten nicht angenehm sitzen kann. Die restlichen Bereiche werden mit 40-60°C erwärmt. Im konkreten ergibt das drei Heizkreise – Kuppel, Wand und die Bänke mit dem Boden. Die unterschiedlichen Temperaturbereiche werden einzeln geregelt und von eigenen Fühlern überwacht. Über die gesamten Flächen der Kabine wird angenehme Strahlungswärme abgegeben. Die Oberflächentemperaturen lassen sich über das Smart Control jederzeit einstellen bzw. verändern. Vollautomatisch per Smartphone, Tablet oder Fernwartung. Sozusagen Wohlfühlen auf Knopfdruck.

(Bild: Etherma GmbH)

Etherma NSST – Heizmatte auf Maß – Produktvorteile
  • Leistungen und Anschlussleitung laut Kundenwunsch
  • Maßfertigung für jede architektonische Gegebenheit
  • Sehr schnelle Verlegung dank exakt angepassten Matten
  • Chemisch resistent
  • Nur 3,3 mm dünn
  • Selbstklebende Netzheizmatte
  • Eine Anschlussleitung
  • Sehr magnetfeldarm < 25 nT
  • Planebene, verwindungsfreie Auflage

Weitere Informationen unter www.etherma.com

Quelle: Etherma Elektrowärme GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen