Elektrisch

Der in den Firmenfarben Blau und Weiß gestaltete »Busch-Jaeger e-car« ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern und einer Reichweite von rund 100 Kilometern der perfekte Begleiter für die Stadt und – mit Einschränkungen – auch für längere Strecken. Der moderne Elektromotor des viertürigen Kompaktautos wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt, der an jeder normalen Steckdose aufgeladen werden kann. Das Laden der Fahrzeugbatterien an einer auf dem Busch-Jaeger-Firmengelände installierten Ladestation ist für die Busch-Jaeger-Testfahrer kostenlos. Ein kompletter Ladevorgang dauert rund sechs Stunden.

»Zukunft effizient gestalten« lautet der Slogan auf den Flanken des Elektroautos. Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der zur ABB-Gruppe gehörenden Busch-Jaeger Elektro GmbH: „Mit diesem Projekt dokumentieren wir, dass wir das Thema Energieeffizienz ganzheitlich verstehen. Unser Zukunfts-Szenario aus Smart Grid, Smart Metering, Smart Home und Smart Energy beinhaltet auch die Ladestation für das Elektroauto als integrierter Bestandteil der Elektroinstallation im intelligenten Haus.”

 

www.busch-jaeger.de

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen