Einstieg in Unterputz: Siedle Compact integriert die Türkommunikation günstig und schlank in die Wand. Die Videovariante ist mit ein oder zwei Ruftasten erhältlich. (Bild: Siedle)

Siedle Compact – einfach und schlank in der Wand:

Einstieg in Unterputz

Siedle Compact ist der günstige Einstieg in die Türkommunikation – auch in Unterputz. Compact lässt sich einfach und schlank in jede Wand integrieren und bietet alle wesentlichen Funktionen für Audio oder Video: Hören, Sehen, Sprechen und Öffnen. Die Frontplatte aus Edelstahl ist robust und gleichzeitig nur 1 mm tief. Das sorgt für ein flaches Erscheinungsbild in der Fassade.

Die Audiovariante ist mit bis zu vier Ruftasten lieferbar. (Bild: Siedle)

Compact wird komplett mit Gehäuse geliefert. Die Montage der Funktionseinheit ist einfach, sie wird mit vier Senkkopfschrauben befestigt. Spezielles Werkzeug ist nicht erforderlich.

Erweiterbarer Einstieg

Die Türkommunikation von Siedle wächst mit den Bedürfnissen. Das gilt auch für Siedle Compact: Die bewährte In-Home-Technik macht Compact zum Bestandteil des variantenreichsten Installationssystems. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Compact lässt sich mit allen Siedle-Innenstationen und weiteren Türstationen aller Siedle-Designlinien kombinieren. Siedle Compact ist außerdem offen für die digitale Welt. Über das »Smart Gateway« von Siedle lässt sich Compact in das Smart Home integrieren. Und mit der Siedle App kommt der Türruf auch auf dem Smartphone an.

Quelle: Siedle

Siedle-Produkte gibt es in Österreich im Programm von Euro Unitech.

Weitere Informationen auf:

www.siedle.de/compact

www.eurounitech.at

ähnliche Beiträge