Kunden profitieren während des gesamten Produktlebenszyklus

Einfache Modernisierung von Schaltanlagen mit dem Masterpact MTZ

Mit der Umrüstung der Schaltanlagen auf den neuen Masterpact MTZ von Schneider Electric profitieren Kunden während des gesamten Produktlebenszyklus.

Der neue Leistungsschalter Masterpact MTZ versetzt Kunden von Schneider Electric in das Zeitalter des Internets der Dinge (IoT). Seine eingebettete Kommunikationsfunktionalität und seine Leistungs- und Energiemessung der Genauigkeitsklasse 1 ermöglichen eine intelligente Steuerung. Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle gewährleistet das System vorausschauende und vorbeugende Instandhaltungsarbeiten, sowie optimales Asset- und Energiemanagement.

Die neue Generation besitzt dieselbe Baugröße wie der Vorgänger Masterpact NT/NW. Aufgrund der gleichen Anschlusstechnik und Gehäuseabmessungen sowie Befestigungspunkte kann die alte Baureihe ohnDer neue Leistungsschalter Masterpact MTZ versetzt Kunden von Schneider Electric in das Zeitalter des Internets der Dinge (IoT). (Bild: Schneider Electric)e mechanische Anpassungsarbeiten direkt durch die neue ersetzt werden. Das erspart dem Schaltanlagenbauer Zeit, Kosten und Mühe. So ist bei einer Umrüstung weder eine Änderung der Schaltanlage noch eine erneute Zertifizierung nach IEC61439 notwendig.

Mit der Aufrüstung des bestehenden Leistungsschalters durch beispielsweise »Ecofit« Plug & Play oder »Ecofit« Masterkit-Lösungen kann man den ersten wichtigen Schritt zu mehr Energieeffizienz machen – einfach, intelligent und sicher.

Plug & Play-Lösung
Mit der »Ecofit« Masterpact Plug & Play-Lösung können Anlagen auf die jüngste Leistungsschaltergeneration Masterpact MTZ umgerüstet werden – im bestehenden Masterpact M-Gehäuse.

Masterkit-Lösung
Mit der »Ecofit« Masterkit-Lösung können Kunden ohne Veränderung an den Sammelschienen von den erweiterten Funktionen des Leistungsschalters Masterpact MTZ und des entsprechenden Zubehörs profitieren.

Mehr zu dem neuen Leistungsschalter Masterpact MTZ hier.

Bilder: Schneider Electric


Kommentar verfassen