Durch Erzeugung von Licht und Schatten in Wohnräumen soll das Gerät »HomeShadows« Einbrecher abschrecken. (Bild: GeRoTech-Innovations GmbH)

Weltneuheit mit patentierter Technologie von HomeShadows:

Einbrecher wirksam abschrecken

HomeShadows ist eine Weltneuheit mit patentierter Technologie, die Einbrecher wirksam abschreckt. Das innovative System erzeugt Schatten in Wohnräumen, die Bewegungsmuster von Personen simulieren. Einbrecher schließen dadurch auf die Anwesenheit von Personen und suchen sich deshalb lieber andere Ziele.

Die meisten Einbrecher wollen kein Risiko eingehen und suchen Häuser oder Wohnungen, in die sie ungestört einbrechen können. Insbesondere während der Dämmerungszeit können bei dunkelbleibenden Fenstern Einbrecher davon ausgehen, dass die Bewohner noch in der Arbeit oder unterwegs sind. Bewohnte Objekte werden in den meisten Fällen hingegen gemieden.

Ing. Gerd Wolfinger und Mag. Roland Huber entwickelten das Gerät HomeShadows. (Bild: GeRoTech-Innovations GmbH)

Das österreichische Gründerteam rund um Ing. Gerd Wolfinger und Mag. Roland Huber entwickelte in Zusammenarbeit mit einem auf Serienfertigung spezialisierten Hersteller in einem zweijährigen Entwicklungsprozess das neuartige Gerät HomeShadows, das direkte Anwesenheitssimulation durch bewegte Schatten in unbewohnte Wohnungen und Häuser bringt.

Gerd Wolfinger: „Auf die Idee kam ich, als meine Frau und ich in der Dämmerungszeit durch Siedlungen gegangen sind. Wir konnten bewohnte und unbewohnte Häuser leicht unterscheiden, da viele Fenster dunkel blieben. Man müsste ein Produkt erfinden, welches Personenanwesenheit realitätsgetreu simuliert und einfach zu bedienen ist. Das war der Beginn von HomeShadows.“

Mit einem eigens dafür konstruierten optischen Linsensystem erzielt HomeShadows unter Einsatz von Hochleistungs-LEDs sehr realistische Simulationseffekte. HomeShadows errechnet dabei in Echtzeit Abwesenheiten zufällige Bewegungsszenarien und simuliert diese im Raum. Das patentierte System stellt mit speziellen Algorithmen sicher, dass sich Ruhephasen und Bewegungen ausgleichen. Zu viele Bewegungen wären unrealistisch.

Zu wenige Bewegungen hingegen könnten von einem Einbrecher übersehen werden. Die dargestellten Schattenbewegungen an Vorhängen, Jalousien oder Wänden vermitteln dem Betrachter intuitiv Anwesenheit. Für Einbrecher entsteht dadurch ein hohes Abschreckungspotential.

Die Technologie ist lautlos, produziert keine Fehlalarme und ist sehr sparsam im Energieverbrauch. HomeShadows ist wartungsfrei und sehr einfach zu bedienen. Es ist keinerlei Installation oder Programmierung notwendig. Mit einem einzigen Schalter wählt man zwischen Dauerbetrieb und Automatik. Im Automatikbetrieb misst das Gerät die Lichtverhältnisse der Umgebung und aktiviert sich bei Dunkelheit selbständig. HomeShadows ist somit auch für den dauerhaften Betrieb während längerer, wie z.B. einer Urlaubsreise oder Verwandtenbesuche, geeignet. Auch wenn man zu Hause ist, bietet HomeShadows zusätzliche Sicherheit. Man kann Anwesenheit in Räumen simulieren, in denen sich gerade niemand aufhält. Das Haus erscheint dadurch deutlich bewohnter und potentielle Einbrecher müssen davon ausgehen, dass sich mehrere Personen im Haus befinden. Dies bedeutet insbesondere für ältere oder alleinstehende Personen ein erhöhtes Sicherheitsgefühl.

Quelle: Homeshadows

Weitere Informationen auf:

http://www.homeshadows.com

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen