Ein Himmel aus LED-Sternen

 

Sowohl die Geschäftsleitung als auch die Mitarbeiter, die in der neuen lichten Atmosphäre arbeiten, wissen nur Gutes über die innovative Beleuchtung zu berichten. Im täglichen 24h Betrieb erweisen sich die robusten LED Industrieleuchten als zuverlässig und technisch ausgereift. Dank der Candilux Lichtlösung ergab sich eine zukunftsweisende Kombination von einer hohen Energieeinsparung und einem sehr angenehmen Arbeitslicht.
Mehr als 200 Serienleuchten kamen in der neuen Halle mit Lichtpunkthöhen von sieben bis 15 m zum Einsatz. Die Nennleistung der Einzelleuchten beträgt 240 Watt, wobei eine mittlere Beleuchtungsstärke von 500 Lux erzielt wurde.
Die Einzelleuchte besteht aus sechs, mit LEDs bestückten Flügeln. Je nach Lichtpunkthöhe wurden die Leuchten mit Linsenkonfigurationen so ausgestattet, dass die individuell geforderten Lichtverteilungen und Beleuchtungsstärken erzielt werden konnten. Die eingesetzten Optiken optimieren die Lichtverteilungskurve und reduzieren die Lichtverschmutzung.

 

Den LEDs gehört die Zukunft

Mit der Verordnung (EU) Nr. 347/2010 der Kommission vom 21. April 2010 wird das das Ende von quecksilberhaltigen und energieverschwendenden Leuchtmitteln definiert. Investitionsentscheidungen sollen eindeutige zugunsten von Stromverbrauchs- und CO2 Reduzierungstechnologien getroffen werden.
Die Vorteile der Candilux LED Leuchten liegen auf der Hand. Mit Dimmung und intelligentem Lichtmanagement lassen sich bis zu 90% an Kosten gegenüber herkömmlichen Lampen einsparen. Trotz der höheren Anschaffungskosten spricht viel für die LED-Technik: die hohe Flexibilität durch den an die Beleuchtungsaufgabe individuell angepassten Aufbau, die exakte Lichtlenkung, die lange Lebensdauer, Wartungsfreiheit, die frei wählbare Abstufung des weißen Lichts und die dynamische Anpassung des Lichts an die Nutzung (Dimmbarkeit, situationsabhängige Beleuchtung, sofortige An-/Aus-Schaltung). Die Candilux LED Leuchten lieben auch die Kälte, was insbesondere von Logistikunternehmen mit Kühlhallen oder Beleuchtungsbetreiber im Außenbereich geschätzt wird.
Die Candilux LED Leuchte enthält zudem keine Schadstoffe – alles zusammen macht sie zu einem ökologischen und ökonomischen Produkt par excellence.

 

Die Projektpartner

  • Bauherr: Handtmann Gruppe
  • Generalunternehmer: Imtech Deutschland GmbH & Co. KG
  • Projektierer und Lieferant: Candilux GmbH

 

Projektdaten im Überblick

  • Branche: Aluminiumgießerei
  • Standort: D-88400 Biberach

Beleuchtete Flächen

  • Halle – Mittelteil (lxb): 80m x 37m; Lichtpunkthöhe: 14,5m
  • Halle – Westteil (lxb): 80m x 10m; Lichtpunkthöhe: 14m
  • Halle – Ostteil (lxb): 80m x 12m; Lichtpunkthöhe: 7m

 

Lichttechnische Daten

  • Installierte LED Leistung: 50 kW
  • Mittlere Beleuchtungsstärke: 500 Lux
  • Leuchten-Einschaltdauer: 24 h/Tag
  • Faktor g1: 0,4 – 0,6

 

Anforderungen an die Beleuchtung

  • Hohe Energieeinsparung
  • Wartungsfreiheit
  • Tageslicht Spektralanteile
  • Kein UV-Spektralanteil
  • Geringer Lichtstromverlust
  • Lange Lebensdauer

 

Candilux GmbH – Kurzprofil

Als Premiumanbieter für LED Industrielichtlösungen ist die Candilux GmbH europaweit aktiv.
Das in Ehingen (Donau) ansässige Unternehmen ist ein Unternehmen der Sailer Gruppe. Schwerpunkte bilden die LED-Licht Projektentwicklung für die Industrie, Produktion von LED-Spezialleuchten für Arbeitsplätze, Maschinen, Feuerwehr- und Militärlösungen sowie Vertrieb von leistungsstarken LED-Industrieleuchten für eine energieeffiziente und normkonforme Innen- und Außenbeleuchtung.

www.candilux.de

Alle Fotos: Michael Thumm . michael@thumm.de

ähnliche Beiträge