Effizienter Sehkomfort mit LED-Leuchten

Die gleichmäßige Beleuchtung vertikaler Flächen spielt für die Inszenierung der Architektur, die räumliche Orientierung und nicht zuletzt für die Energieeffizienz eine große Rolle. Damit ist das Licht auf den raumbildenden Flächen ein zentrales Element qualitativer Architekturbeleuchtung. Foto: Alexander RingDrei Aspekte bestimmen im Wesentlichen die Effizienz von Beleuchtung: Quantitativ betrachtet, die Lichtausbeute des Leuchtmittels sowie der Leuchten-Betriebswirkungsgrad, aber auch die qualitative Frage, wie effektiv eine Leuchte ihre Beleuchtungsaufgabe erfüllt. Foto: Alexander RingUm Lichtkonzepte gemeinsam mit Planern und Nutzern in Bezug auf einen effizienten Sehkomfort zu optimieren, hat Erco fünf Faktoren formuliert, die sich gegenseitig verstärken und in der Praxis zu großen Gewinnen bei Lichtqualität, Ressourcenschonung und Wirtschaftlichkeit führen. LED-Leuchten bieten im Vergleich zu früheren Lichtlösungen einen wesentlich effizienteren und qualitativen Sehkomfort. Mit LEDs lassen sich folgende Themen der Lichtplanung mühelos umsetzen:

Vertikale Beleuchtung
Qualitative Lichtplanung
Effektive Lichttechnik
Infrastruktur für die Lichtsteuerung
Effiziente Leuchtmittel

Die Erco Know-how-Serie widmet sich nächste Woche dem Thema: »Steuerungsmethoden für LED-Lichtlösungen«

ähnliche Beiträge