Effizient und langlebig

 

Auch die neue Generation des LED-Systems Talexxengine Stark SLE besteht aus LED-Modul und LED-Konverter, die aufeinander abgestimmt sind. LED-Module gibt es in den Varianten Classic und Select mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) > 80 beziehungsweise > 90 sowie in der Variante Premium, ebenfalls mit einem Farbwiedergabeindex > 90 sowie zusätzlichen Dimm- und Steuermöglichkeiten. Aus der um 40 Prozent höheren Lichtausbeute resultieren mehr Lumen pro Watt: für das LED-Modul bis zu 145 lm/W und für das System bis zu 115 lm/W. Das führt bei gleicher Helligkeit zu einem geringeren Energieverbrauch oder bei gleichem Energieverbrauch zu mehr Helligkeit.

 

Die hohe Effizienz des LED-Systems bringt noch einen zusätzlichen Pluspunkt: Die Verlustleistung fällt geringer aus, so dass Leuchten noch kompakter als bisher gestaltet werden können.

Je nach gewünschter Betriebsart – High Efficiency oder High Output – wählt man den entsprechenden Talexxconverter, der als Aufbau- oder Einbauvariante und mit verschiedenen Schnittstellen zur Steuerung erhältlich ist: Dali, switchDIM und colourswitch.

 

Weiterer Vorteil des optimierten LED-Systems Talexxengine Stark SLE ist eine bessere Lichtqualität mit sehr geringen Farbtoleranzen, die McAdam 3 entsprechen und damit kaum wahrnehmbar sind. So entsteht ein reproduzierbares Weißlicht, das in verschiedenen, normierten Farbtemperaturen verfügbar ist: 3.000, 4.000 und 5.000 Kelvin sowie in den Spezialfarben »Gold« für Backwaren und »Meat« für Fleisch. Das Weißlicht erscheint stets homogen, selbst bei engen Abstrahlwinkeln. Die Premium-Ausführung bietet frei steuer- und dimmbares Weißlicht (Tunable White) entlang der Plankschen Kurve von 2.700 bis 6.500 K.

 

Das LED-System erfüllt die elektrischen, mechanischen, optischen sowie thermischen Standards der Leuchtenindustrie und lässt sich dank integrierter Klemmen am LED-Modul leicht verdrahten. Der Hersteller gewährt fünf Jahre Systemgarantie und bietet damit eine hohe Anwendungssicherheit.

 

Über Tridonic

Tridonic, mit Hauptsitz in Dornbirn/Österreich, entwickelt, fertigt und vertreibt Betriebsgeräte für unterschiedliche Lichtquellen, Lichtmanagementsysteme, LED-Lösungen sowie Verbindungstechnik. Durch engagierte Partnerschaft, höchste Service-Kompetenz und technische Expertise ermöglicht Tridonic seinen Kunden, weltweit funktional und wirtschaftlich überlegene Lichtlösungen zu realisieren. 2.000 Mitarbeiter in 30 Niederlassungen erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von 408 Millionen Euro. Über 250 Entwicklungsingenieure sorgen mit ausgereiften Systemen und Produkten für intelligente Beleuchtungskonzepte. Über 570 Erfindungen und mehr als 2.000 Patente dokumentieren die Innovationskraft von Tridonic. Zu den Kunden zählen Leuchtenhersteller, Hersteller die Lichtlösungen einsetzen, Architekten, Elektro- und Lichtplaner, Elektroinstallateure sowie Großhändler. Die 60-jährige Geschichte von Tridonic ist eine Erfolgsstory mit vielen Höhepunkten. Heute gilt Tridonic weltweit gemäß dem Motto »enlightening your ideas« als Inbegriff für exzellente Produkte und Services rund um die Faszination Licht.

 

www.tridonic.com

 

ähnliche Beiträge