Edition 1906 – modernes Licht im Vintage-Look

Benannt nach dem Jahr der Osram-Markeneintragung orientiert sich die Edition 1906 an der Ästhetik rund um die Jahrhundertwende. Im Oktober 1879 konnte Thomas Alva Edison erstmals einen Kohlenfaden längere Zeit zum Leuchten bringen. Damit begann der Siegeszug des elektrischen Lichts. Die Glühbirne wurde so zum Symbol einer hellen und freundlichen Zukunft. Alte Formen gewinnen heute in vielen Bereichen wieder an Beliebtheit und so ist auch die Edition 1906 optisch von damals inspiriert, entspricht jedoch den heutigen technischen Standards. Die LED- und Halogenlampen der Serie sind in den klassischen Formen Globe, Edison, Oval und Tubular erhältlich. Die goldfarbene Beschichtung der LED-Glaskolben unterstreicht das Vintage-Design zusätzlich. Mit niedrigen Wattagen sorgen die Lampen für dezentes Licht und werden durch ihre außergewöhnlichen Formen zum Blickfang – ob zu Hause im Wohnzimmer, in einem Restaurant oder der Lounge eines Hotels.

PenduLum: reduziertes Design, flexible Anbringung, hochwertige Materialien
Die Leuchte PenduLum ist das perfekte Pendant zu den Lampen der Edition 1906. Ihre klare Formsprache ist eine Hommage an das Industriedesign der damaligen Zeit. Die Pendelleuchte besteht aus einer Fassung aus hochwertigem, mattiertem Aluminium in den Farben Gold oder Schwarz sowie einem schwarzen Textilkabel. Ausgestattet mit einem funktionalen Zugseil kann sie sehr flexibel im Raum positioniert werden und bringt das Licht so stets genau dorthin, wo es benötigt wird. Ein zusätzlicher Vorteil: PenduLum kann entweder als einzelne Lichtquelle eingesetzt oder mit weiteren Leuchten kombiniert werden – je nach Gestaltungswunsch und präferierter Helligkeit.

Die Produkte der Edition 1906 werden ab Herbst 2016 erhältlich sein.