Easy Ventilauswahl

Die neue Siemens-App hilft beim Planen und Umsetzen von HLK-Anlagen mit den multifunktionalen, druckunabhängigen Acvatix-Kombiventilen. Die App macht es sehr leicht, das geeignete Acvatix-Ventil und den passenden Stellantrieb zu finden. Es genügt, den benötigten maximalen Volumendurchfluss einzugeben oder berechnen zu lassen, worauf die App das für die Anwendung optimale Kombiventil vorschlägt.
Nach Bedarf kann die Suche durch die Eingabe weiterer Merkmale wie Gewindeart, PN-Stufe oder DN-Klasse verfeinert werden. Auf dieselbe Weise lässt sich auch der passende Stellantrieb finden. Zusätzliche Informationen zu den vorgeschlagenen Geräten liefern die Datenblätter, die für alle Acvatix-Kombiventile und -Stellantriebe im Internet hinterlegt sind und auf die man direkt in der App zugreifen kann. Der »Kombiventil Ausleger« hilft aber nicht nur bei der Auswahl von Ventil und Stellantrieb, sondern unterstützt auch bei der Planung und Installation von energieeffizienten HLK-Anlagen. So lässt sich beispielsweise die nötige Voreinstellung für einen gewünschten Volumendurchfluss beim ausgewählten Ventil direkt in der App bestimmen. Umgekehrt kann natürlich auch der maximale Volumendurchfluss bei einer bestimmten Voreinstellung bestimmt werden. Weit über diese simplen Operationen hinaus geht der in die App integrierte Volumendurchflussrechner, der nicht nur das Medium, sondern auch Temperaturdifferenzen oder unterschiedliche Konzentrationen von Kühlmitteln in die Berechnungen einbezieht. Der »Kombiventil Ausleger« läuft auf iPhones ab iOS-Version 4.3.3 und ist in Apples App Store ab sofort in Deutsch und Englisch zum kostenlosen Download verfügbar.
Weitere Sprachversionen sind in Vorbereitung. Außer für den Download von Datenblättern ist für die Verwendung der App keine Internetverbindung erforderlich.

 

 

www.siemens.at/icbt

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen