e-masters startet mit Schwung ins neue Jahr

Zum anderen geht die Kooperation ehrgeizig an ihre gesetzten Ziele, noch mehr Elektrobetriebe von den Vorteilen der Gemeinschaft zu überzeugen. Wie Geschäftsführer Jens Gorr erklärt, können die e-masters Mitglieder in diesem Jahr wieder viele neue und verbesserte Dienstleistungsangebote nutzen und dabei eine Menge Geld sparen. Außerdem sagte er den Elektro-Profis intensive Unterstützung bei der Umsetzung der Kampagne »intelligent modernisieren« zu – auch durch Beteiligung namhafter Hersteller.

Im Frühsommer veranstaltet e-masters wieder ein großes Branchentreffen. Vom 27. bis 29. Juni findet das »trendforum« 2014 in München statt. Highlight ist im Jahr der light+building die Lieferantenausstellung mit Innovationen von der Weltleitmesse. „Wie gewohnt, können unsere Mitglieder und Gäste wieder ein mitreißendes Programm erwarten”, verspricht Geschäftsführer Jens Gorr. „Allein die Messe in den Hallen des Bus- und Straßenbahn-Museums wird einen faszinierenden Reiz ausstrahlen. Und abends gibt ́s ein Fest in der beeindruckenden Allianz Arena.”