Distech Controls auf Expansionskurs in Österreich

Das Unternehmen repräsentiert künftig die gesamte Distech Produktpalette an Controllern für HLK, Beleuchtung, Verschattung und Zugangskontrolle sowie die webbasierte Multi-Protokoll-Gebäudeautomations- und Energiemanagement-Plattform EC-NetAX.

„Albel hat in mehr als 20 Jahren viel Branchenerfahrung sammeln können, und das ist genau das, was wir zur Unterstützung unserer stetig wachsenden Zahl an Partnern in Österreich benötigen”, stellt Martin Villeneuve, Vize-Präsident Europa bei Distech-Controls fest.„ Das Unternehmen hat sowohl die Expertise als auch die Infrastruktur, um unseren Kunden in Österreich umfassenden Support bei Planung und Training und auch eine schnelle und effiziente Auslieferung unserer Produktpalette zu bieten. Albel ist der perfekte Partner für uns.”

„Die Entscheidung, mit Distech Controls SAS zusammen zu arbeiten, war einfach. Durch die 25-jährige Erfahrung in der Haus- und Gebäudeautomatisierung bietet Distech Controls SAS ausgereifte Produkte für höchste Qualitätsansprüche am Puls der Zeit. Darüber hinaus stehen ausgezeichnete Senior Support Mitarbeiter und ein exzellentes Serviceteam zur Verfügung”, so der Geschäftsführer Ing. Gregor Albel. „Das Gesamtsystem Distech Controls SAS hat uns überzeugt, wir freuen uns darauf, gemeinsam am österreichischen Markt anzutreten, um die nachhaltige Energieeffizienz der Gebäude und Anlagen unserer Kunden sicher zu stellen.”

ähnliche Beiträge