Dietzel Univolt – ein echter Weltmeister

Österreich ist dabei besonders reich an Unternehmen, die in ihrem Marktsegment mit europäischer oder sogar globaler Marktführerschaft zu den absoluten Spitzenbetrieben gehören. In den 1990er Jahren wurde für diese außerhalb ihrer speziellen Branche oft völlig unbekannten Marktführer der Begriff »Hidden Champion« geprägt. Diese zeichnen sich weniger durch gigantische Umsatzzahlen als vielmehr durch Krisenresistenz, Langlebigkeit und gleichzeitig große Innovationskraft aus.
hidden Champion-PreisEiner der »Hidden Champions« im Bereich der Kunststoffverarbeitung ist Dietzel Univolt. Als Marktführer in Österreich ist jeder Elektriker mit dem Namen des alteingesessenen Wiener Familienunternehmens und seiner Produkte vertraut, während der Name in der öffentlichen Wahrnehmung kaum bekannt ist.
Weniger bekannt ist aber auch, dass Dietzel eben auch schon seit vielen Jahrzehnten sehr erfolgreich auf der ganzen Welt aktiv ist. Ein dichtes, alle Kontinente umspannendes Netz aus Tochterfirmen, Joint Ventures, Produktionsstandorten und Handelsvertretern führt dazu, dass inzwischen mehr als 60% des Umsatzes im Export-Bereich erzielt werden – mit der Zentrale in Wien-Simmering als Leitstelle.
In einem feierlichen Festakt im Rahmen des Export-Tages der Wirtschaftskammer Österreich wurde Dietzel Univolt nun von Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl als »Hidden Champion« geehrt. In seiner Laudatio hob Dr. Leitl die besondere Bedeutung dieser Unternehmen für den österreichischen Wirtschaftsstandort heraus. Dietzel Univolt ist dabei ein typischer Vertreter dieser, wie er es ausdrückte, „wahren Weltmeister der österreichischen Wirtschaft”: ein seit 75 Jahren gewachsener Familienbetrieb mit fester Verwurzelung in Österreich und erfolgreicher internationaler Ausrichtung, eine Unternehmensstruktur, die gleichzeitig langfristige strategische Planung und kurzfristiges Handeln ermöglicht sowie ein starker Fokus auf Innovation und Kreativität.
Um in einem umkämpften Markt seine Nische zu finden, zu besetzen und auch zu halten, muss man seinen Mitbewerbern immer eine Nasenlänge voraus sein. Ständige Innovation, ein offenes Auge für neue Ideen und neue Märkte sowie die Fähigkeit, diese Ideen auch in handfeste Produkte zu verwandeln – all dies ist Dietzel Univolt in den letzten Jahrzehnten immer wieder gelungen. Die Ehrung der WKO zeigt die Wertschätzung für diese Art des unternehmerischen Handelns und ist Ansporn für die Zukunft.

ähnliche Beiträge