(Bild: WorldSkills International)

Der weltweit größte Kompetenzwettbewerb junger Menschen in der Berufsausbildung:

Die WorldSkills 2019

Auf der diesjährigen WorldSkills messen sich vom 22. bis zum 27. August im russischen Kasan wieder über 1.400 Nachwuchskräfte aus 67 Ländern in mehr als 55 Kompetenzbereichen miteinander. Im technischen Fokus des Wettbewerbs steht auch dieses Mal wieder KNX, der weltweit führende Standard im Smart Home und Building Bereich (ISO / IEC 14543).

Angehende KNX Professionals im Wettstreit

Auf der WorldSkills 2019 setzen junge Elektriker im Wettstreit praktische Anwendungen basierend auf dem KNX Standard um. Dabei müssen die angehenden KNX Professionals nicht nur mit umfassendem Know-how zu überzeugen wissen, sondern auch ihre Fähigkeiten in u.a. der Arbeitsorganisation, Konzentration, Problemlösung und Flexibilität demonstrieren. Schon seit 10 Jahren greift der Wettbewerb auf KNX als technische Grundlage zurück.

Grund dafür ist auch die große Begeisterung, auf die der weltweit führende Standard im Smart Home und Building Bereich bei den Nachwuchstalenten stößt. “In einer immer komplexeren Welt bieten Technologien wie KNX der Jugend die besten Möglichkeiten für eine erfolgreiche Zukunft. Wir sind stolz darauf, erneut im Fokus des weltweit größten Kompetenzwettbewerbs zu stehen. Dies unterstreicht die Bedeutung von KNX als Zukunftstechnologie für die Fachkräfte von morgen“, erklärt Franz Kammerl, Präsident der KNX Association.

Wir freuen uns, dass KNX nicht nur WorldSkills unterstützt, sondern auch eine ganze Branche vor, während und nach dem Wettbewerb anleitet. Mit KNX können wir sicher sein, den besten Kooperationspartner und die beste Technologie für diesen und alle folgenden Wettbewerbe zu haben“, sagt Per Svensson, Skills Competition Manager der WorldSkills.

KNX als Karriere-Sprungbrett

Die Zukunft liegt in der weiter voranschreitenden digitalen Vernetzung. Auf diesem Gebiet blickt KNX nicht nur auf fast 30 Jahre Erfahrung zurück, sondern gestaltet diese Zukunft als Standard maßgeblich mit. Bei den WorldSkills 2019 können die Nachwuchskräfte ihr ganzes Können im Umgang mit der Zukunftstechnologie KNX zeigen und so bereits den ersten Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Karriere setzen. KNX spart dabei nicht mit tatkräftiger Unterstützung: Bereits vor dem Wettkampf erhalten die Teilnehmer ETS-Lizenzen und werden durch ein KNX Training vorbereitet. Zusätzliche Expertise von KNX gibt es jederzeit auch während und nach dem Wettbewerb direkt vor Ort. “KNX wird damit einmal mehr zum Sprungbrett für die Karrieren junger Menschen in einem bedeutendem Wachstumsmarkt“, so Franz Kammerl.

Quelle: KNX.org

ähnliche Beiträge