Die 2-Draht-Technik von Bticino eignet sich für Einfamilienhäuser und Großanlagen gleichermaßen. (Bild: Bticino)

Einfache Modernisierung durch 2-Draht-Technologie

Die Vorteile der 2-Draht-Technik

Die Türstation SFERA besticht durch ihre Modularität und den immensen Funktionsumfang. (Bild: Bticino)

Auch das nachträgliche Erweitern mit externen Kameras ist problemlos möglich. (Bild: Bticino)

Seit fast 20 Jahren sind die 2-Draht Sprechanlagen von Bticino auf dem Markt erfolgreich unterwegs – und dieser Erfolg hat viele Gründe. Der einfache Aufbau, die simple Konfiguration und die Zuverlässigkeit des Systems werden von den Elektroinstallateuren sehr geschätzt.

Mit der 2-Draht-Technik fällt es außerdem besonders leicht, veraltete Türsprechanlagen zu modernisieren. Denn diese Technik ist nicht nur einfach und zuverlässig, sondern auch schnell umgesetzt und preiswert. Montagefreundlich und wartungsarm überzeugt sie jeden Handwerker und spart somit Zeit und Kosten bei Planung und Umrüstung.

 

Die Vorteile der 2-Draht-Technik im Überblick:
  • Nutzung vorhandener Kabel
    Durch das Wiederverwenden vorhandener Kabel und Drähte entfallen Entsorgung und Neuverlegung. Die 2-Draht-Technik zeichnet sich durch flexible Nutzung manch bestehender Verkabelung aus.
  • Einfaches Umrüsten von Audio- zu Videoanlagen
    Alte, analoge Audiosysteme aller Marken lassen sich mit der 2-Draht-Technik einfach auf neue Farbvideosysteme aufrüsten. Auch altbewährte 2-Draht Audiosysteme von Bticino lassen sich mit wenig Aufwand in eine Videosprechanlage verwandeln.
  • Kein Schlitzen erforderlich
    Es können vorhandene Einbau- oder Unterputzdosen wiederverwendet werden. Mittels Einbaulautsprecher und externen Kameras lassen sich auch bestehende Tableaus oder Briefkastenanlagen umrüsten oder erweitern.
  • Modernisieren lohnt sich
    Zeitgemäßes Design, scharfe Farbbilder und neue Funktionen, wie z.B. Video-Innenstellen mit Freisprechfunktion und Touchscreen, Weitwinkel-Kamera sowie Codetastaturen und Fingerprintsysteme für die Zutrittskontrolle. Ein besonderes Highlight ist die Anbindung der Videosprechanlage an ein Smartphone. Dies erlaubt dem Nutzer den Besucher zu sehen, mit ihm zu sprechen und ihm sogar die Tür zu öffnen.

Weitere Informationen unter www.legrand.at

Quelle: Legrand Austria GmbH

ähnliche Beiträge