Die Thorn Outdoor Roadshow 2013 auf Europatour

Gestartet hat die europaweite Tour im September in Österreich mit der Kommunalmesse in Linz, wo sich Thorn mit einem eigenen Messestand präsentierte und seine neuesten LED-Lichtlösungen für die Straßenbeleuchtung und Anstrahlung vorstellte. Auch das neue interaktive Online-Tool »Smart City Experience« von Thorn wurde auf einem Touchscreen vorgestellt und lud Kunden dazu ein, selbst die einfache Lichtplanungshilfe auszuprobieren. Die »Smart City Experience« zeigt, wie man für unterschiedliche Anwendungen in einer typischen Stadt, eine energieeffiziente Beleuchtung finden kann. Das Programm schlägt geeignete Produkte vor, egal, ob Straßen, Bushaltestellen oder ein Stadium beleuchtet werden wollen.

Im Höhenflug beim Austrian Airlines TrainingscenterDer Thorn-Stand ist stets gut besucht. Gezeigt werden unter anderem Lösungsansätze für die öffentliche Beleuchtung und das interaktive Online Tool »Smart City Experience«, das Besucher auf einem Touchscreen auch gleich selbst ausprobieren konnten.
Am 17. September nahmen über 25 Lichtinteressierte aus Industrie, Handel, Planung und Kommunen am Thorn Event am Wiener Flughafen im Austrian Trainingscenter der Austrian Airlines teil. Neben einer spannenden Tagung zum Thema LED in der Straßenbeleuchtung und angeregter Diskussion über deren Vor- und Nachteile, durften die Teilnehmer anschließend im Trainingscenter der Austrian Airlines hinter die Kulissen schauen. Hier erlebten alle zum ersten Mal live vor Ort in einem extra umgebauten Flugzeug, was zur Ausbildung des Kabinenpersonals dazugehört und jeder durfte auch einmal die Notrutschen benutzen. Außerdem gab es die Chance sich ins Cockpit eines Flugsimulators zu begeben und den Ingenieuren bei der Flugzugwartung über die Schulter zu schauen.

September in den Niederlanden
Weiter ging die Fahrt bis in die Niederlande, wo Thorn seine City Light Tour – Smart City auf dem »Dag van de Openbare Ruimte«, einer Messe für Städte und Kommunen, vorstellte. Gemeinsam mit seinem niederländischen Partner für Außenbeleuchtung Klifman Lichttechniek B.V. teilte sich Thorn eine Ausstellungsfläche und präsentierte seine Neuheiten. Beindruckt von den ausschließlich mit LED bestückten Lichtlösungen für den Bereich Straßenbeleuchtung und Architekturlicht, ergaben sich sehr viele interessante Kundenkontakte. Auch das interaktive »Smart City Tool«, dass Besucher direkt ausprobieren konnten, wurde rege genutzt. „Die Messe war für uns in Zusammenarbeit mit Thorn die beste, die wir in den Niederlanden als Aussteller hatten. Sie war für uns von hohem Wert und hat uns zu exzellenten Kundenkontakten und Gesprächen verholfen”, schwärmt Gerhard Klifman, Eigentümer von Klifman Lichttechniek B.V.

Auf Deutschland-Tournee Berlin
Seit November findet die Veranstaltungsreihe auch in Deutschland statt. Am 6. und 7. November präsentierte sich Thorn in Berlin auf der 11. Fachtagung Energie – Straßen- und Außenbeleuchtung 2013. Knapp 200 registrierte Teilnehmer besuchten die Fachtagung, welche in der Kombination aus Plenum, Fachforen und Ausstellung inzwischen zu einem unverzichtbaren Treffpunkt der Fachleute auf diesem Gebiet im deutschsprachigen Raum geworden ist.

Die Veranstaltung richtet sich einerseits an die kommunalen Vertreter der Stadtverwaltungen und andererseits an Geschäftsführer und Fachleute der Netzbetreiber, die für Planung, Bau und Betrieb der Straßen- und Außenbeleuchtung zuständig sind. Weiterhin sind Dienstleister, Ingenieurbüros, Planer und Architekten angesprochen, die sich mit Straßen- und Außenbeleuchtung befassen.
Thorn war als Aussteller mit dem größten Stand vertreten und hat auch hier den Besuchern seine Kompetenz in LED sowie seine neue interaktive Online-Tool auf einem Touchscreen vorgestellt und lud Kunden dazu ein, selbst die einfache Lichtplanungshilfe auszuprobieren.

Weitere Stationen der Roadshow sind: Leipzig und Oberhausen bis Dezember sowie Anfang 2014 eine Veranstaltung in Nürnberg und Messen in Belgien und Italien.

 

ähnliche Beiträge