Die tado Lösung

 

Da kein Gebäude dem anderen gleicht, erlernt tado in wenigen Tagen alle wichtigen Eigenschaften. Beispielsweise wie schnell sich eine Wohnung abkühlt oder wie sich die Sonneneinstrahlung auf die Innenraumtemperatur auswirkt. Aus diesen Informationen werden Regelstrategien abgeleitet, um die Wunschtemperatur am effizientesten zu erreichen. Dadurch können auch aktuelle Wettervorhersagen genutzt werden: scheint am nächsten Tag die Sonne, berücksichtigt tado diese Information und heizt automatisch weniger.

 

Warum tado?

Ob unregelmäßige oder ähnliche Tagesabläufe, Altbau oder Neubau, Familie oder Single – mit tado ist man optimal für die bevorstehende Heizperiode gerüstet. Dazu Unternehmensgründer Christian Deilmann: „tado ist unsere Antwort auf steigende Heizkosten und eine moderne, umweltbewusste Lebensweise. Mithilfe von tado kann jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und dabei bares Geld sparen – und das bei mehr Komfort.” Gründer Johannes Schwarz ergänzt: „Keine der am Markt erhältlichen Lösungen hat uns überzeugt. Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die sich in Design und Funktion perfekt dem Leben der Menschen anpasst und nicht umgekehrt.”

 

Mit der tado App auf dem Smartphone oder am PC behält der Nutzer jederzeit und an jedem Ort den Überblick, wie tado für ihn arbeitet und wie der Energieverbrauch optimiert wird. Zudem kann jeder selbst entscheiden ob für ihn Einsparungen oder Komfort bei der intelligenten Regelung im Vordergrund stehen. Möchte der Nutzer selber das Steuer übernehmen, kann er auch einfach eine manuelle Wunschtemperatur vorgeben – von überall in der Welt. Die im Lieferumfang enthaltene schlicht weiße tado Box stellt die Verbindung zur Heizung her. Sie lässt sich mit wenigen Handgriffen vom Kunden selbst installieren und ist für nahezu alle Heizthermen ausgelegt. Optional kann ein Installationsservice hinzu gebucht werden.

 

Preis und Verfügbarkeit

tado ist ab sofort im Onlineshop unter www.tado.com erhältlich. Der Markteinführungspreis für die tado Nutzung beträgt 99€ pro Jahr. Der Preis liegt damit weit unter den jährlichen Einsparungen, die durch tado erzielt werden können. Zudem erhalten die ersten 1.000 Kunden die benötigte tado Box gratis. Durch ein regelmäßiges Reporting kann der Kunde den Nutzen von tado stets nachvollziehen. Wer nach dem ersten Jahr dennoch der Meinung ist, dass tado nicht das Richtige für ihn ist, kann monatlich kündigen und erhält den Betrag anteilig zurückerstattet.

tado @CeBIT 2013

04.03. – 08.03.2013: Telekom/Qivicon Halle 4 Stand C26
04.03. – 08.03.2013: CODE_n Halle 16, Stand D30
06.03.2012, 15:00 – 16:00 Uhr: CeBIT Global Conferences Open Stage, Vortrag Christian Deilmann: A new paradigm of interconnectivity – tado boosts home heating systems into the 21st century
08.03.2013, 14:00 – 14:30 Uhr: SmartHome Forum, Vortrag Christian Deilmann: intelligente Heizungssteuerung

 

Über tado

tado bietet eine intelligente Heizungssteuerung für Privathaushalte und kleine Unternehmen an, die sich in Echtzeit an das Verhalten der Bewohner anpasst und zudem aktuelle Wetterdaten und Gebäudecharakteristika berücksichtigt. Die tado GmbH wurde 2011 von Christian Deilmann, Johannes Schwarz und Valentin Sawadski gegründet. Am Firmenstandort München wird seit rund zwei Jahren an der Entwicklung von tado gearbeitet. Der Name »tado« leitet sich aus den japanischen Begrüßungsformen »tadaima« und »okaeri« ab. Das bedeutet so viel wie »Ich bin wieder zuhause« und »Schön, dass du da bist«. Entwickelt und hergestellt wird tado in der Region, ganz getreu dem Motto »High-Tech made in Bavaria, designed in Munich, assembled near Ammersee«.

 

www.tado.com

 

ähnliche Beiträge