RZB Logo
entgeltliche Einschaltung (RZB Logo)

Die Standorte von RZB: Halle 3.0 D41, Halle 3.0 D50, Halle 4.1 E10

Die RZB Hightlights auf der Light + Building 2018

NEU! In diesem Jahr ist RBZ an drei Standorten vertreten:

  • Allgemeinbeleuchtung: Halle 3.0 D41
  • Außenbeleuchtung: Halle 3.0 D50
  • Sicherheitsbeleuchtung: Halle 4.1 E10

Innenleuchten
ANMUTIGE FUNKTIONALITÄT

(Bild: RZB)

BALEVA … der Name erinnert an eine antike Badegöttin. Tatsächlich macht diese funktionell gestaltete Decken- und Wandleuchte mit Schutzart IP 44 als Spiegelleuchte in Nassbereichen sowie in Fluren, Pflegeheimen und Patientenzimmern eine anmutige Figur.

Die zweckmäßige, zeitlos designte LED Linien-Leuchte versprüht durch ihre klare Linienführung und ihr hochmodernes Inneres gleichwohl ihren Reiz. Ihre lineare LED Platine glänzt mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden und erzeugt in Verbindung mit dem opalen Diffusor aus schlagzähem Polycarbonat ein angenehm homogenes, weiches Licht.

Auch ihr nahezu unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und ihre Montagefreundlichkeit können sich mehr als sehen lassen. Die außergewöhnlich einfache Installation erfolgt in nur drei Schritten: Kunststoff-Armatur anbringen. Anschlussklemme einschieben. Diffusor einklicken. Fertig! Mehrere Baugrößen und Lichtleistungen sowie ihre waagerechte oder senkrechte Montagemöglichkeit machen die BALEVA zur perfekten Lösung für verschiedenste Beleuchtungsaufgaben.

GRAZILE SCHÖNHEIT IN CHINTZ

(Bild: RZB)

FLATLINER SLIM ergänzt das RZB-Sortiment an chintzbespannten Dekorleuchten um besonders flache Varianten mit gerade mal 60 Millimetern Bauhöhe. Dank hochwertiger LED-Flächenplatinen auf Netzspannungsbasis kommen die grazilen Decken- und Pendelleuchten ohne externen Treiber aus – und können so selbst in der Anbauversion extrem deckennah und verschattungsfrei platziert werden.

In bewährter Modulbauweise wird auch bei der neuesten FLATLINER-Familie jeweils eine Basisleuchte zur Decken- oder Pendelmontage mit einem Chintz-Schirm und einer Abdeckscheibe aus satiniertem Polycarbonat kombiniert. Die Montage von Schirm und Abdeckung erfolgt schnell und einfach, da werkzeuglos. Die Leuchte ist in fünf Durchmessern, der Stoffschirm in mehr als 70 Standardfarben verfügbar.

 

German Design Award 2018
NEUER STOFF FÜR SCHÖNE IDEEN

(Bild: RZB)

RZB verbindet Effizienz mit Vielfalt und bietet mit dem TOLEDO FLATLINER nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten und reichlich Stoff für schöne Ideen in Kindergärten, Hotels oder gastronomischen Betrieben. Das effiziente LED-Downlight TOLEDO FLAT bildet die Basis dieser sehenswerten Liaison. Kombiniert mit den hochwertigen Chintz-Stoffschirmen der FLATILINER Serie entsteht eine neue Generation dekorativer und gleichzeitig technisch raffinierter Stoffschirmleuchten: die TOLEDO FLATLINER Serie.

Schon die zahlreichen Varianten der hocheffizienten LED-Basisleuchte mit unterschiedlichen Größen, Lumen-Paketen und Lichtfarben sowie das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Downlights machen TOLEDO FLATLINER von RZB zu einem vielfältigen und wirtschaftlichen Allrounder. Dieser Variantenreichtum setzt sich nahtlos bei den dekorativen Chintz-Stoffschirmen fort, die in 78 verschiedenen Standardfarben sowie in runder und quadratischer Grundform verfügbar sind. Bei Bedarf können diese sogar individuell bedruckt und mit einer satinierten Abdeckung aus Polycarbonat ergänzt werden.

LICHTINNOVATION HOCH 3

(Bild: RZB)

Die LED-Flächenleuchte TRIONA ist ein Lichtwerkzeug, das gemäß seinem Namen gleich in dreifacher Hinsicht neue Maßstäbe setzt: In puncto visueller Funktion, biologischer Wirkung und emotionaler Lichtqualität. Ausgestattet mit Tunable White-Technologie ist sie zudem prädestiniert für den Einsatz im Rahmen des Human Centric Lighting (HCL).

Dank seitlicher Lichteinkopplung spendet TRIONA verblüffend gleichmäßiges, blendfreies Licht und ist auch als Version mit zusätzlichem indirekten Lichtaustritt verfügbar. Mit drei Durchmessern, drei Sichtfarben und verschiedenen Diffusor-Ausführungen, darunter auch eine Versionen mit UGR ≤ 19 und aus edlem Muranoglas, wird die progressive Decken-, Wand- oder Pendelleuchte den unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzbereichen gerecht.

RZB Office
LESS IS MORE 27 Stehleuchte

(Bild: RZB)

Der geradlinige Designcharakter der Serie LESS IS MORE ist auch bei der LESS IS MORE 27 Stehleuchte unverkennbar. Der extrem schmale, reduzierte Leuchtenkopf gibt über ein Aluminium-Mikroraster bildschirmgerechtes, direktes Licht nach unten ab. Neben der klassisch symmetrischen Abstrahlung ist in der neuen Generation auch eine asymmetrische Lichtverteilung verfügbar. So kann ein noch gleichmäßigeres Lichtniveau am Arbeitsplatz erreicht werden.

Gleichzeitig wird gezielt blendfreies, indirektes Licht nach oben gelenkt. Beim Lichtaustritt über den satinierten Kunststoff-Diffusor aus PMMA entsteht dabei eine markante Lichtlinie.Flächige Folientaster ermöglichen eine einfache Bedienung. Der indirekte und direkte Lichtanteil kann dabei getrennt voneinander geschaltet und gedimmt werden.

Eine neu entwickelte Variante mit tunable white im indirekten Lichtanteil eignet sich mit ihrer variablen Farbtemperatur von 2.700-6.500 K speziell für Human Centric Lighting (HCL). Die LESS IS MORE 27 Stehleuchte lässt sich so programmieren, dass die Intensität und der Verlauf des Tageslichts abgebildet wird. Die indirekte biodynamische Beleuchtung sorgt so für mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz während der direkte Lichtanteil mit 4.000 K optimales Arbeitslicht bietet.

Der Einsatz neuer LED Bänder bewirkt eine deutliche Effizienzsteigerung der optisch harmonisch abgestimmten Leuchte. Zusätzlich integrierbare Features wie Anwesenheitssteuerung und Helligkeitssensorik sorgen für deutlich mehr Komfort an jedem Einzel- oder Doppelarbeitsplatz.

(Bild: RZB)

RZB DEECOS
Vielseitiges Multitalent

Die DEECOS-Stromschienenstrahler setzen an jedem Point-of-Sale Maßstäbe.
Die Strahler sind in drei Baugrößen erhältlich und überzeugen durch eine exzellente, flickerfreie Lichtqualität. Ein beispielloses Spektrum an verfügbaren Lichtfarben, Optikbaugruppen in Linsen- oder Reflektortechnik mit verschiedensten Ausstrahlungswinkeln sowie 356° Dreh- und 90° Schwenkbarkeit bieten eine enorme Gestaltungsfreiheit für Lichtplaner. Plug-and-Play-Funktion und benutzerfreundlicher Bajonettverschluss unterstützen bei Installation sowie bei durchweg werkzeugloser Montage des umfangreichen Zubehörs. Die Spots sind auch als Einbauleuchten erhältlich.

 

 


RZB Lichtmanagement
Smarte Lichtsteuerung nach Maß – mit der 360° Lichtkompetenz von RZB Lighting

Mit „smart+IP” und „smart+free” ergänzt RZB Lighting sein Portfolio an Lichtmanagement-Systemen und lässt Planer und Anwender damit einmal mehr vom Mehrwert smarter Funktionalität profitieren.

 

RZB Außenbeleuchtung
ALU STAR HIGHLIGHT FÜR INNEN UND AUSSEN.

(Bild: RZB)

Die Designpreis prämierte Strahlerserie glänzt mit ihrer Vielseitigkeit. Ihr Star-Charakter ist jedoch keinesfalls divenhaft. Im Gegenteil: Sie ist robust, effizient und flexibel. Hochwertige Materialien garantieren Langlebigkeit. Die Reflektoren aus reflexverstärktem MIRO-SILVER® sind ein leuchtendes Beispiel für Effizienz. Die Flexibilität des Lichtwerkzeugs zeigt sich in der universalen Montage und Einsetzbarkeit in verschiedensten Anwendungsbereichen innen und außen. Durch die einheitliche Formgebung lassen sich die drei unterschiedlichen Baugrößen Mini, Midi und Maxi bestens miteinander kombinieren.

(Bild: RZB)

CADERO BRILLANTER AUSSENDIENST

Wer im Außendienst brillieren will, muss neben einem perfekten äußeren Eindruck auch mit echten Verkaufsargumenten punkten. Die Wand- und Deckenleuchten-Serie CADERO von RZB glänzt nicht nur mit ihren hochwertigen, robusten Materialien wie einer Abdeckung aus innensatiniertem, brillantem Kristallglas. Die eckige CADERO QUADRA und die runde DISCA überzeugen auch mit ihren starken inneren Werten wie den smarten LED-Modulen mit hoher Systemlichtausbeute, außergewöhnlicher Montagefreundlichkeit und wartungsarmem Betrieb.

Die Montage erfolgt in nur drei Schritten: Erst wird die langlebige Armatur an Wand oder Decke befestigt. Das anschließende Anklemmen ist schraubenlos möglich. Zuletzt wird einfach nur noch das Oberteil aus korrosionsbeständigem, pulverbeschichtetem Aluminium inklusive Glasabdeckung aufgesteckt – so ist keine dritte Hand zur Montage nötig. Unterschiedliche Lichtfarben, die hohe Schutzart IP 65 und zusätzliche Varianten mit Bewegungsmelder, Dämmerungsschalter oder als Sicherheitsleuchte mit Zentralbatterie machen die CADERO Produktfamilien zu echten Allroundern.

(Bild: RZB)

RZB WALLSCAPING
HIGHLIGHT FÜR DIE WANDGESTALTUNG

Der Begriff Wallscaping setzt sich zusammen aus dem englischen Wort „wall“ für Wand und „(land)scaping“ für (Landschafts)gestaltung. Bei der WALLSCAPING Serie von RZB geht es genau darum: die Aufwertung von Außenwänden durch Licht. Hierfür wurden die vier erfolgreichen Wandleuchten TECHNO, CYL, ZONO und NADELSPOT von Grund auf neu entwickelt.

Allen vier Produktfamilien ist eine klare Designsprache aus den zeitlosen Grundformen Quader und Zylinder gemein, die eine

Anwendung in moderner Architektur unterstützt. Die Gehäuse sind zweiteilig und außergewöhnlich montagefreundlich aufgebaut. Eine einheitliche Wandplatte bildet die Basis. Der innovative, patentierte Gravolock-Verschluss – eine Wortneuschöpfung aus dem Hause RZB – verspricht eine schnelle und einfache Montage des Leuchtenkopfs, der schraubenlos auf die Gehäusebasis gesteckt und mittels eines Schnappriegels befestigt wird.

Den Leuchtenabschluss oben und unten bildet eine rahmenlose Glasabdeckung mit Bajonettverschluss. Der sanfte Lichtaustritt am Glasrand verleiht den WALLSCAPING Leuchten ihren unverwechselbaren Charakter. Bei den verschiedenen Abstrahlmöglichkeiten und den unterschiedlichen Leuchtenkopf-Designs innerhalb der WALLSCAPING Serie findet sich für nahezu jede Umgebung die perfekte Lösung für ein architektonisches Highlight.

+IP-Lichtmanagement von RZB steuert Allgemein- und Notbeleuchtung

(Bild: RZB)

Zur Light + Building 2018 stellt der Lichtspezialist RZB seine neue Lichtmanagementlösung +IP vor. Sie besteht aus den Modulen Easy+IP, MultiDIGIT+IP und smart+IP.

Das System ist bifunktional aufgebaut und folgt einem dezentralen Konzept. Die Besonderheit: Mit dem System smart+IP lassen sich sowohl die Allgemeinbeleuchtung als auch die Notbeleuchtung steuern und überwachen. MultiDIGIT+IP überwacht die Einzelbatterieleuchten eines Bereiches und im Notfall versorgt Easy+IP Notleuchten ohne Einzelbatterie mit Energie. Werden Lichtanlagen hingegen über ein Zentralbatteriesystem versorgt, droht bei Versagen ein brandabschnittsübergreifender Totalausfall. Das dezentral ausgelegte +IP-Lichtmanagement stellt damit auch in Objekten mit mehreren Brandabschnitten ein deutlich erhöhtes Schutzziel sicher.

Easy+IP, MultiDIGIT+IP und smart+IP lassen sich separat installieren und eignen sich damit auch für kleinere Objekte. Um Anforderungen größerer Gebäude mit komplexer Raumstruktur zu erfüllen, lassen sich die Module vernetzen und ermöglichen eine bidirektionale Kommunikation zwischen Gerät und Leuchte. Die vollautomatische Adressierung und der IB-Wizzard unterstützen bei der Inbetriebnahme. Administratoren können komfortabel per Browser auf das System zugreifen.

Auf der Basis unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle und Funktechnologien zeichnet sich das offene +IP-Lichtmanagement durch eine beispiellose Zukunftsfähigkeit aus. Optional lässt sich das System etwa mit Zigbee, Bluetooth oder Thread ausstatten. Damit erfüllt es die Anforderungen intelligenter Lichtlösungen und eignet sich auch für IoT-Anwendungen (IoT: Internet of things).

Weitere Informationen unter: www.rzb.de bzw. unter www.rzb.de/de/l-b-2018/

Quelle: RZB
entgetliche Einschaltung