Die RGE GmbH versorgt das Einsatzzentrum Kematen

Erst kürzlich entschieden sich diese drei Einrichtungen der Tiroler Gemeinde dazu, gemeinsam von einer Synergieinvestition zu profitieren. In diesem Fall handelt es sich um ein Notstromaggregat am Dach des Einsatzzentrums (siehe Foto).
Wenn die Batteriekapazität von USV-Anlagen bei längerfristigen Stromausfällen nicht mehr ausreicht, führt dies zu gravierenden (Kommunikations-)Problemen, welche bei oben genannten Einsatzeinheiten teilweise über Leben und Tod entscheiden. Um dem entgegenzuwirken und folgenschwere Geschehnisse zu vermeiden, wird in Kematen das Aggregat zur Hauseinspeisung verwendet. Es profitieren mit dem neuen Trend der Synergieinvestitionen somit auf einen Schlag zwei oder mehr Einrichtungen und das noch dazu zu einem geringeren, leistbaren Preis.

Die RGE GmbH aus Wiener Neustadt steht sehr gerne für Beratung, Auslegung sowie komplette Infrastrukturlösungen mit USV-Anlagen und Notstromaggregaten zur Verfügung.

Bild: RGE GmbH

ähnliche Beiträge