Die neue TX³-Verteiler-Einbaufamilie von Legrand

Starke Worte, dabei sind es keine bahnbrechenden Innovationen sondern beste technische und handwerkliche Aufarbeitung, die sich in der Praxis für den Handwerker auszahlt. Die neue Verteiler-Einbaufamilie ist nicht nur komplett. Sie erlaubt vor allem eine schnelle und komfortable Montage, eine bessere Übersicht und mehr Sicherheit in einem konsequent durchdachten System.

Zur Montage verspricht Legrand: „Besser geht´s einfach nicht.“ Eine Bi-Connect Klemme dient dem einfachen Durchverdrahten mit Gabel- oder Stiftkammschienen. Der Untersteckschutz führt den Leiter sicher und leicht in die Klemme. Und die Schnellbefestigung ermöglicht den einfachen Ein- und Ausbau im verschienten Verbund. Ebenso wie das werkzeuglose Verbinden und Trennen von Hilfsgeräten.

Bemerkenswert: die optimale Übersicht. Dafür sorgen das durchgängig moderne und klare Design, alltagstaugliche Beschriftungsfenster, Schaltstellungsanzeigen, übersichtliche Informationen auf der Gerätevorderseite und ein standardmäßiger Copytracer. Denn Übersicht macht überlegen, ermöglicht schnelle Entscheidungen und sorgt dafür, dass nichts übersehen wird. Beste Voraussetzungen für zügiges Arbeiten und mehr Sicherheit.

Ein extra Highlight erhält der Anwender beim Einbau der TX3-Produkte in die Legrand Plexo3-Verteilung, da diese bis ins Detail alles berücksichtigt, was dem Praktiker das Installieren erleichtert. Dabei sind die Verteiler schlag- und stoßfest (IK09) und schließen dicht gegen Staub und Strahlwasser (IP65). Überzeugend auch: das breite Sortiment mit 10 Verteilergrößen.

Für Wohn- und Objektbau oder industrielle Anwendungen bietet Legrand mit dieser rundum kompletten Serie an Verteiler-Einbaugeräten einen auch wirtschaftlich überzeugenden Beitrag.

Die neue TX³-Verteiler-Einbaufamilie ist erhältlich ab dem 01.09.2015.

Die Vorteile der neuen TX³-Verteiler-Einbaugeräte:

  • Klares Design, einfache Zuordnung dank übersichtlicher Beschriftungsfenster, Schaltstellungsanzeige Rot/Grün, Bestellnummer & Copytracer
  • Verschienung über Bi-Connect Klemme, sicheres Einführen der Leiter durch Untersteckschutz, Schnellbefestigung auf DIN-Schiene, werkzeugloses Verbinden von Hilfs-/Hauptgerät
  • LS-Schalter mit Bemessungsstrom 0,3 – 63 A, in den Varianten 1-, 1+N-, 2-, 3-, 3+N-, 4-polig erhältlich, Kennlinie B, C, D, mit Bemessungsschaltvermögen 6000 A und 10000 A
  • Darüber hinaus LS-Schalter: 80-125 A mit DX³, FI-/LS-Schalter, Fern-/Ausschalter, Installationsschütze, Relais, Meldeleuchten, Hilfsgeräte und Auslöser

ähnliche Beiträge