Die Limmert-Informationstage – ein Rückblick

Obwohl der Wettergott dem Limmert-Elektrogroßhandels-Team dieses Jahr nicht so gnädig war wie bei vorangegangen Veranstaltungen, stiegen die Temperaturen ab Donnerstag schließlich doch noch auf angenehme Werte. Apropos Werte: Neben den 957 Fachbesuchern war auch der Nachwuchs daran interessiert, was der Stand der Technik im Elektrogewerbe derzeit zu bieten hat: So ließen es sich 180 Schüler samt Lehrpersonal der HTL Salzburg, der HTL Saalfelden, des Werkschulheims Felbertal und der Salzburger Berufsschule mit den 3. und 4. Klassen nicht nehmen, die Limmert-Informationstage zu besuchen.

{gallery}stories/i-Magazin/Veranstaltungen/LimmertInformationstage0913/Galerie{/gallery}

 

86 Aussteller boten dabei auf ca. 600 m² Ausstellungsfläche bzw. zusätzlichen 150 m² Fläche in Pagoden-Zelten auf der erweiterten Dachterrasse einen Überblick über ihr Portfolio. Neben den Highlights der Aussteller hatte auch Limmert einiges in eigener Sache vorzustellen: So präsentierte Comtech die Limmert-LBE 07/08-Stücklisten, die Ö-Norm A2063 und »Limmert Online«.
Im Ausstellungszelt auf der Dachterrasse wurde der neue »Limmert webSHOP« vorgestellt. An Ort und Stelle gab es für die Interessierten Infos vom Systemintegrator – im Trainingscenter konnten sich die Kunden selbst von den Vorzügen des webSHOPs überzeugen. Das Ausstellungszelt beherbergte übrigens auch die Cocktailbar, an der der österreichische Barkeeper-Staatsmeister seine Show abzog und leckere Drinks servierte.
Reges Interesse zeigten die Gäste für die »e-mobility by Limmert« – kein Wunder: Die Stromtankstellen-Ausstellung von Walther, GE, Keba, Era, Hager, Mennekes, und das Solar World-Carport am Parkplatz neben dem Haupteingang sorgten für das fachliche Interesse und die Möglichkeit, ein Elektrofahrzeug zu testen, reizt wohl den Großteil der Männerwelt. So herrschte bei den Probefahrten mit dem Limmert-Stadtauto Renault Twizy, dem Transporter Renault Kangoo, dem Mercedes Vito E-Cell und der Elektro-Fahrradausstellung großer Andrang.
Eines der großen Highlights der drei Ausstellungstage von 18. bis 20. 9. 2013 war zweifellos die Photovoltaik-Ausstellung der Firmen Solarworld und Bauder sowie die Präsentation der hauseigenen 43KW-Anlage.
Und wer die Limmert-Informationstage schon einmal besucht hat, der weiß, dass es an Unterhaltung und Stimmung im Festzelt der Limmert-Dachterrasse niemals fehlt –dazu trug auch das MaxglanerDuo bei, das täglich ab 18:00 für die Gäste aufspielte und für den perfekten abendlich Ausklang der Veranstaltungstage sorgte.

www.limmert.com

 

ähnliche Beiträge