Die LED-Büroleuchte SmartBalance von Philips

Als kompakte Beleuchtungslösung in besonders flachem Design – die reine Gehäusehöhe beträgt lediglich 27 Millimeter, mitsamt Geräteträger werden 52 Millimeter nicht überschritten – lässt sie sich harmonisch und unauffällig in verschiedenste Einrichtungsstile integrieren. Als Anbau- und Pendelleuchte erhältlich, eignet sie sich ebenso für den Einsatz in Einzel- und Gruppenbüros wie für Besprechungsräume und Empfangsbereiche.

Die effiziente, rundum entblendete Optik der Leuchte, eine Kombination aus den bekannten Philips OLC-Mikrolinsen und einer ausgeklügelten, integrierten Flügeloptik sorgt dafür, dass die SmartBalance an Arbeitsplätzen mit Bildschirmen uneingeschränkt eingesetzt werden kann. Sie erfüllt die Anforderungen der Norm für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen im Innenraum, EN12464-1.

Mit einem dimmbaren DALI-Betriebsgerät kann die SmartBalance an separate Lichtregelsysteme angeschlossen werden. Damit lässt sich zusätzlich Energie einsparen. (Quelle: Philips)In der Ausführung als Pendelleuchte bietet sie durch die Kombination aus direktem und indirektem Licht die Möglichkeit, Raumdecken aufzuhellen und Büros damit großzügiger und geräumiger erscheinen zu lassen. Die SmartBalance-Leuchte ist wahlweise mit neutralweißem (4.000 K) und warmweißem Licht (3.000 K) erhältlich und zeichnet sich durch eine sehr gute Farbwiedergabe (Ra 80) aus. Durch die hohe Effizienz der eingesetzten LEDs im Zusammenspiel mit der innovativen Optik erreicht sie eine Leuchtenlichtausbeute von bis zu 96 lm/W. Dieser hohe Wert schlägt sich in einem Energieverbrauch nieder, der deutlich unter dem vergleichbarer Leuchten mit Leuchtstofflampen liegt.

Mit einem dimmbaren DALI-Betriebsgerät kann die SmartBalance an separate Lichtregelsysteme angeschlossen werden. Damit lässt sich zusätzlich Energie einsparen. Darüber hinaus ist die Leuchte optional mit einem integrierten Funksensor ausgestattet, der es ermöglicht, ohne zusätzlich verlegte Steuerkabel die Leuchte mit einer Funk-Fernbedienung zu dimmen und zu schalten – eine komfortable Steuerung in Besprechungsräumen. Mithilfe eines Kupplungsstückes können bis zu drei Pendelleuchten miteinander zu einem Lichtband verbunden werden.

Die lange Lebensdauer der SmartBalance von 50.000 Betriebsstunden bedeutet bei einer durchschnittlichen Nutzung in Büros von 2.500 bis 2.800 Stunden im Jahr eine wartungsarme Betriebsdauer von mindestens 15 Jahren. Diese Tatsache hat einen gewichtigen Einfluss auf die Kalkulation der Beleuchtungskosten über die gesamte Leuchtenlebensdauer.

„Durch die Installation energieeffizienter LED-Beleuchtung in Verbindung mit einer intelligenten Lichtsteuerung können Unternehmen und Gebäudeverwaltungen den Energieverbrauch um bis zu 70 Prozent senken und die Wartungskosten deutlich reduzieren”, fasst Roger Karner, Geschäftsführer Philips Lighting, Dach, zusammen. Er betont in diesem Zusammenhang die große Bedeutung von hochwertigem Licht am Arbeitsplatz auch aus anderen Gründen: „Unternehmenseigene Untersuchungen haben ergeben, dass sich die richtige Büroumgebung, speziell gute Beleuchtung, nicht nur positiv auf das Wohlbefinden und die Motivation auswirkt, sondern auch die Konzentration bei der Arbeit fördert und die Fehlerquote senkt.”

ähnliche Beiträge