Die Einbausteckdose Schukoplus von ABL-Sursum

Mit anderen Worten: Schukoplus ist absolut dicht, ob im gesteckten Zustand oder mit geschlossenem Klappdeckel – und zwar in beliebiger Einbaulage.

Alle Thermoplastteile der Schukoplus sind aus hochschlagzähem Material. (Bildquelle: Burisch)Die Schukoplus ist absolut dicht, ob im gesteckten Zustand oder mit geschlossenem Klappdeckel – und zwar in beliebiger Einbaulage. (Bildquelle: Burisch)Die Vorteile im Überblick

  • Die Einbausteckdose Schukoplus ist immer dicht, mit Stecker oder ohne.
  • Integrierter Dichtrand aus weichem Elastomer durch Zwei-Komponenten-Technologie.
  • Integrierte Flanschdichtung mit Dose fest verbunden.
  • Anschluss in alle Richtungen möglich. Leitungsstärke bis 2,5 mm2, auch mit Aderendhülsen.
  • Problemlose, zeitsparende Reihenverdrahtung – das mühsame Einfädeln von zwei Drähten in eine Klemme entfällt. Sicherer Kontakt bei Verwendung unterschiedlicher Leitungsstärken für jede Steckdose.
  • Konzipiert für erschwerte Bedingungen, alle Thermoplastteile aus hochschlagzähem Material.
  • Mit erhöhtem Berührungsschutz (Kinderschutz) verfügbar.
  • Finger- und handrückensicher nach BGV A3.

ähnliche Beiträge