Die E-Akademie Seminare im Herbst 2014

 

Der e-Speicher Vorschriften und Technik

Das richtige Dimensionieren und Errichten im Rahmen der Vorschriften des e-Speichers. Die Fachhandelspartnerschaft für den Verkauf und Montage des e-Speichers zu erlangen.

Die Themen:
Erster Tag: Technische Ausführungen und Normen
• Gesetzliche Rahmenbedingungen der Elektrotechnik
• Stationäre Batterieanlagen nach ÖVE/ÖNORM EN50272-2
• Dokumentation, Prüfung und Wartung von Batterieanlagen

Zweiter Tag: Speichertechnologien und Nutzen
• Sicher mit Lithium und Blei !? – Darum verwendet man den E-Speicher!
• Sind DoD, SoH immer noch Fremdwörter für Sie – Eckdaten und Auslegungsbeispiele und Grundlagen
• Arten des möglichen Einbaues von Speichern im speziellen dem E-Speicher
• Argumente für den Kunden – Mehr Spaß mit Speicher
• Stützpunktpartner werden

Die Vortragenden:
Andreas Wöhry
Dipl. Ing. Joachim Gruendler

Die Termine:
09.+10.09.2014 Mariazeller Str. 97, 3100 St. Pölten
16.+17.09.2014 Rosenberger Hotel Restaurant 4052 Ansfelden Süd

Kostenpunkt:
550 Euro

Zeitrahmen:
09 – 17 Uhr

Für e-Marken-Mitglieder winken 16 Punkte.

 

Das energieautonome Haus
Das energieautonome Haus ist schon lang keine Vision mehr und für den Massenmarkt längst umsetzbar! Erfahren Sie mehr über Möglichkeiten, Techniken, um dieses im harten Wettbewerb umzusetzen! Helfen wir, unseren Kunden Geld zu sparen und holen wir uns verlorene lukrative Geschäftsbereiche zurück!

Die Themen:
• Ökologische Erzeugung
PV-Anlage richtig wählen & Dimensionieren, Leistungssteigerung mit Nano-Technologie
• Intelligente Steuerung
BUS-Systeme, KNX, Digitalstrom, Funk, Beschattungssysteme, Wetterstationen
• Effiziente Nutzung
IR-Heizung, Wärmepumpensysteme, Warmwasseraufbereitung, kontrollierte Wohnraumlüftung
• Ökonomische Speicherung
Sonnennutzung vs. Energienutzung, Vergleich der Systeme, der e-Speicher

Vortragender:
Dipl. Ing. Joachim Gruendler

Die Termine:
7.10.2014 Sonepar Klagenfurt; St. Peter Str. 7
8.10.2014 Sonepar Graz, Unterer Bründlweg. 34
15.10.2014 Sonepar Wien; Himberger Straße 2
29.10.2014 Wifi Bludenz; Klarenbrunnstr.12
5.11.2014 Sonepar Asten; Gewerbepark Asten West, Handelsring 12, Einfahrt 3, 4481 Asten b. Linz

Zeitrahmen:
09 – 17 Uhr

Kostenpunkt:
275 Euro

Für e-Marken-Mitglieder winken 8 Punkte.

 

Der richtige Prüfbefund für PV-Anlagen

Die Themen:
• PV-Anlage – ÖNORM 8001-4-712
Was ist zu beachten? Check einer Gesamtanlage
• Anlagendokumentation+R11
Was muss diese mindestens enthalten Anforderungen zum Schutz von Einsatzkräften
• PV-Anlage richtig prüfen
Wo fange ich an? Wo höre ich auf? Was muss dabei sein? Wer prüft? Einreichung beim Klien Fonds
• Messung von PV-Anlagen
Fallen! Oft gemachte Fehler, MUSS-Werte
• Prüfbefund für PV-Anlage richtig ausfüllen
Die wichtigen Kennzahlen, Detailerläuterung & Normen
• Prüfen einer Fremdanlage
Schnittstellendokumentation – Was muss mir der Errichter der Anlage übergeben? (Dokumente, Befunde) Was prüfe ich?

Vortragender:
Andreas Wöhry

Die Termine:
7.10.2014 Sonepar Asten; Gewerbepark Asten West, Handelsring 12, Einfahrt 3
14.10.2014 Sonepar Innsbruck; Vailergasse 33
20.10.2014 Sonepar Klagenfurt; St. Peter Str. 7
21.10.2014 Sonepar Graz; Unterer Bründlweg. 34
28.10.2014 Sonepar Wien; Himberger Straße 2

Zeitrahmen:
09 – 17 Uhr

Kostenpunkt:
275 Euro

Für e-Marken-Mitglieder winken 8 Punkte.

Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, wird um schriftliche Anmeldung gebeten!

 

ähnliche Beiträge