Light + Building
Der Coronavirus zeigt Wirkung: Wie das i-Magazin in Erfahrung bringen konnte, haben sich bereits einige Firmen entschlossen, von einem Besuch der Light + Building abzusehen oder es ihren Mitarbeitern freizustellen, die Messe zu besuchen. Foto: Adobe Stock / Jotily

Gebrüder Limmert AG cancelt Light + Building-Besuch:

Die Absagen häufen sich

Nachdem einige Branchenunternehmen ihr Fernbleiben nicht an die große Glocke hängen wollen, macht es nun der erste Großhändler doch offiziell.

Die Geschäftsführung der Gebrüder Limmert AG gab dem i-Magazin gegenüber nun exklusiv bekannt, dass sie von einem Besuch der Light + Building auf Grund des grassierenden Coronavirus absehen wird. Das Limmert-Team, das die Messe in Frankfurt stets zum Anlass genommen hat, um für seine Kunden Informationen über die neuesten Produkte und Systeme der Hersteller einzuholen und Entscheidungen über Listungen zu treffen, wird aus Verantwortung seiner Mitarbeiter – aber auch seiner Kunden – gegenüber die Termine auf den Ständen der Hersteller in diesem Jahr nicht wahrnehmen können.

www.limmert.com

ähnliche Beiträge

23 comments

Kommentar verfassen