Designvielfalt

 

Das Designkonzept der Siedle-Innensprechstellen basiert auf der Sandwichbauweise. Im Individualprogramm wird daraus die maximale Gestaltungsvielfalt: Transluzent oder schwarz sind Korpus, Hörer, Tasten und Bedienelemente. Sie kombiniert der Hersteller mit acht unterschiedlichen Verblendungen. Zur Auswahl stehen Edelstahl gebürstet, verchromt oder vergoldet, Aluminium eloxiert, zwei verschiedene Edelholzfurniere sowie Edelstahl hochglanzlackiert in Schwarz und Weiß. Mit diesem einfachen Prinzip schafft Siedle sechzehn verschiedene Gestaltungsoptionen, die jedem Einrichtungsstil gerecht werden.

 

Für Individualisten: Manufaktur

Noch einen Schritt weiter geht der Hersteller im Manufakturprogramm. In Kleinserie oder als Einzelstück lackiert Siedle die Edelstahlblenden in jeder RAL-Farbe, zum Beispiel in der Lieblingsfarbe, passend zum Einrichtungskonzept oder zum Corporate Design. Die Innensprechstellen werden so zum Träger eines eigenständigen Erscheinungsbildes. Ganz neu ist eine weitere Option der Manufaktur: Siedle bedruckt die Haus- oder Freisprechtelefone bei Bedarf individuell, beispielsweise mit einem Firmenlogo oder dem Signet eines Immobilienobjektes. So werden die Sprechstellen zum Botschafter einer Marke oder zum Ausdruck eines besonders exklusiven Anspruchs.
Die gängigsten Varianten stellt Siedle als Standardmodelle ab Lager bereit. Dazu gehören, neben der Basisausführung in weißem Kunststoff, die Ausführungen Edelstahl/Schwarz und Aluminium/Transluzent. Individualgeräte haben eine Lieferzeit von fünf Tagen, während die Einzelfertigung im Manufakturprogramm maximal 15 Tage benötigt.

 

Für jeden Anspruch

Das neue Designkonzept macht jedem Kunden das passende Angebot. Geht es vor allem um einen günstigen Preis, ohne bei Qualität, Funktion und Ergonomie Abstriche zu machen, bietet sich die Ausführung in weißem Kunststoff an. Die 16 Individualvarianten sind das Richtige für Eigenheimbesitzer, die ihre Einrichtung nicht dem Zufall überlassen. Aber auch für gewerbliche Immobilien, deren besonderer Anspruch sich in ihrer Ausstattung widerspiegeln soll, bietet die Individualpalette Gelegenheit, sich Käufern oder Mietern zu empfehlen. Das Manufakturprogramm schließlich führt das Prinzip der Individualität in einzigartiger Konsequenz fort bis hin zum Einzelstück. Individuelle Gestaltung bietet gute Umsatzchancen, sie bedarf aber entsprechender Präsentation und Beratung. Siedle unterstützt seine Vertriebspartner dabei mit speziellen Verkaufsförderungsmaßnahmen.

 

www.siedle.de

ähnliche Beiträge