Designauszeichnungen für Gira G1

Das edle Design prädestiniert den Gira G1 für Auszeichnungen. Seit der ersten Präsentation auf der Light+Building 2014 gab es neun Preise für den G1:

• »Design Plus powered by Light+Building« von der Messe Frankfurt,
• »Iconic Award Winner« vom Rat für Formgebung,
• »Plus X Award High Quality« für Design, Bedienkomfort und Funktionalität von media society networks,
• »German Design Award« als Special Mention in der Kategorie Building and Energy vom Rat für Formgebung,
• »Good Design Award« von The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design (The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies),
• »ADC Wettbewerb« (Bronze Nagel in Interface Design) vom Art Directors Club Deutschland,
• »Produkt des Jahres, Kategorie Gebäudetechnik« von elektroboerse-smarthouse.de und
• »iF product design award« vom iF Design Hannover.

Der – vorerst – jüngste Preis kommt von den Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur, und zwar der »Innovationspreis Architektur+Bauwesen«. Als einziger Hersteller der Branche Elektrosysteme bzw. Gebäudetechnik erhielt Gira eine Auszeichnung für den Gira G1. In der Urteilsbegründung heißt es dazu: „Die Kombination aus Ästhetik und den Möglichkeiten einer modernen Vernetzung der gebäudetechnischen Komponenten macht den Gira G1 zu einer intelligenten Bedienzentrale im Smart Home.“

Bild: Gira

ähnliche Beiträge