Design als ein wesentliches Differenzierungsmerkmal

Während des zweitägigen Workshops entstanden zahlreiche neue Produktideen, von denen einige weiter vertieft und visualisiert wurden. Auf diese Weise entwickelten die Teilnehmer eine Auswahl von Skizzen und Modellen.
Bei der Präsentation zeigten sich die Unternehmensvertreter beeindruckt von den Ergebnissen des Workshops.
Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der zur ABB-Gruppe gehörenden Busch-Jaeger Elektro GmbH: „Gerade für ein Unternehmen wie Busch-Jaeger, das Design als Kernkompetenz definiert hat, ist es wichtig, immer wieder kreative Impulse von außen zu bekommen.” Michael Wasiletschko, Leiter Unternehmenskommunikation und Produktdesign, bezeichnete Design als ein wesentliches Differenzierungsmerkmal und als Erfolgsfaktor der Marke Busch-Jaeger.

Prof. Grillo bedankte sich im Namen der Fachhochschule Südwestfalen für die willkommene Gelegenheit, den Design-Studenten die Arbeit an konkreten Projekten zu ermöglichen und auf diese Weise wertvolle Praxiserfahrungen zu sammeln.

 

www.busch-jaeger.de