(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Steckdose fürs W-Lan:

Der Smart Adapter

(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Steckdosen zu Hause per App steuern – dank der neuen Smart Adapter Serie von Bachmann (Vertrieb in Österreich durch Burisch) kann man per App Steuerung über sein Smartphone sowohl innen als auch außen seine Steckdosen ganz einfach schalten. Möglich macht dies ein Steckdosenadapter mit integriertem W-Lan Modul. Einmal im heimischen Netzwerk freigegeben kann man so auch, wenn man sich nicht in seinen eigenen vier Wänden befindet, seine Steckdosen schalten und auch programmieren. Alle mit einer Smart Adapter Steckdose verbunden Geräte können entweder manuelle geschaltet werden oder man kann die Schaltung auch programmieren.

 

Den Bachmann Smart Adapter gibt es in den Ausführungen auf 433 Mhz Basis und WLan 2,4 GHz. Das tolle daran ist, auch die normalen 433 Funkdosen sind mit der WLan Variante vernetzbar. Man braucht dazu nur einen Smart Adapter WLan Stecker als »Gateway«. Somit können auch die Steckdosen 433 Mhz über die App bedient werden. Die WLan fähigen Smart Adapter Steckdosen können sogar automatisiert geschaltet werden. Einfach Zeitpunkt der Schaltung programmieren und die Steckdose schaltet sich zu bestimmten Zeiten ein oder aus. Auch ein Zufallsmodus ist in der App einstellbar. Die App ist schnell heruntergeladen und einfach zu bedienen. Es können verschiedene Räume angelegt werden und für jeden Raum auch verschiedene Schaltmodi programmiert werden.

Eine einfache Lösung um auch im Urlaub sein Zuhause sicherer zu machen, denn mit dem voreingestellten Zufallsmodus kann man das Licht automatisiert schalten lassen auch wenn man sich nicht zu Hause befindet.

Weitere Informationen unter www.burisch-wien.com

Quelle: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH

ähnliche Beiträge