Der neue volta 5-reihig von Hager

Hintergrund ist der gestiegene Platzbedarf, der nicht zuletzt auf die zusätzlichen Anforderungen der ÖNORM E 8015, Teil 2, Punkt 4.5.1 zurückgeht. Diese verlangt, dass das Abschalten eines Fehlerstrom-Schutzschalters nicht zum Ausfall aller durch Fehlerstrom-Schutzschalter geschützten Stromkreise führt.

Der neue Stromkreisverteiler
Neben dem zusätzlichen Installationsraum bieten die neuen 5-reihigen Unterputz- und Hohlwandverteiler alle Montage-Vorteile der bewährten volta-Serie. Dazu zählen beispielsweise ein besonders großzügig bemessener Verdrahtungsraum: So ist der Klemmenträger im Schieber integriert. Das schafft zusätzlichen Platz für Zuleitungen und Einbaugeräte. Und auch der Raum an den erweiterten Seiten wird optimal genutzt: Der große seitliche Verdrahtungsraum ermöglicht mit den steckbaren Halteklammern eine sichere und saubere Installation. Die integrierte Wasserwaage zum Ausrichten des Gehäuses oder auch Hohlwandanker, die sich vertikal und horizontal ausrichten lassen, unterstützen den Monteur auf der Baustelle.

Neue Multimedia-Varianten
Die komplette Multimedia-Serie wurde erweitert und verbessert. Damit unterstützt Hager weiter seine Kunden bei der normgerechten Installation. Entsprechend ÖVE/ÖNORM E8015-1 ist für jede Wohnung an geeigneter, möglichst zentraler Stelle ausreichend Platz für einen Wohnungsübergabepunkt (WÜP) vorzusehen.

Alle 3-, 4- und 5-reihigen Multimedia-Kleinverteiler sind neu mit einer 3-fach-Steckdose ausgestattet. Die Steckdoseneinheit ist in einen Schieber integriert, der den Boden des Mauerkastens bildet und dort einfach eingerastet und mit Schrauben fixiert wird. Weiterer Vorteil dieser platzsparenden Lösung: Die Steckdosen sind um 90° drehbar und erleichtern damit den Anschluss aktiver Kommunikations-Komponenten. Zudem sind die gelochten Montagebleche je nach Größe des Kleinverteilers in zwei bis vier Segmente unterteilt, die sich einzeln entnehmen lassen, so dass Leitungen bequem darunter verlegt werden können.

Neu ist auch ein 12-fach Patch-Panel zum Einrasten von Datenmodulen, das ebenfalls zum serienmäßigen Lieferumfang gehört. Die geschlitzten Türen verhindern einen Wärmestau im Gehäuse.

ähnliche Beiträge