Der unsichtbare Uhrenthermostat Ramses BLE UP ist mit jedem gängigen Schalterprogramm nutzbar. (Bild: Siblik)

Ramses BLE UP:

Der erste unsichtbare Uhrenthermostat

Der Uhrenthermostat Ramses BLE UP von Theben verschwindet komplett in der Unterputzdose unter der Blindabdeckung oder dem Dosendeckel. Das Gerät ist mit jedem gängigen Schalterprogramm nutzbar und fügt sich nahtlos in jede Innenraumgestaltung ein.

Neben der unsichtbaren UP-Montage zeichnet sich Ramses BLE UP durch die besonders einfache Bedienung per App aus. Ohne Vorkenntnisse lässt sich das Gerät auf dem hochauflösenden Farbdisplay eines Smartphones oder Tablets intuitiv programmieren und überwachen. Ramses 814 BLE UP bietet zudem höchste Manipulationssicherheit und optimalen Datenschutz: Dank der lokalen Bluetooth-Low-Energy-Verbindung werden keine Daten in einer Cloud gespeichert. So sind die Daten optimal vor Fernzugriff und Fremdzugriffen geschützt.

Im Gegensatz zu anderen Smart-Thermostaten lässt sich Ramses 814 BLE UP ganz bequem ohne zusätzliche Komponenten wie Gateways und Router installieren. Der Uhrenthermostat hat drei frei programmierbare Wochenprogramme, ermöglicht den Permanent-, Komfort-, Absenk- sowie Frostschutzbetrieb und bietet praktische Komfort-Features wie eine Party- und Eco-Funktion und ein Ferienprogramm. Dank speziell entwickelter Rechenalgorithmen kann die Temperaturmessung auch hinter der Blindabdeckung präzise erfolgen: Faktoren wie Eigenerwärmung und Materialträgheit werden kompensiert. Mit dem einstellbaren Optimierer wird die Solltemperatur zum Schaltzeitpunkt zuverlässig erreicht. Der Wandabgleich passt die Raumtemperaturmessung an Innen- und Außenwänden an. Über den externen Eingang können alternativ ein Fußbodensensor, Raumtemperatursensor, Fensterkontakt oder Präsenzmelder angeschlossen werden.

www.siblik.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen