Der direkte Draht

 

Die wöchentlich aktualisierten Metallkurse werden (inkl. einer Umrechnungstabelle für ungeschirmte Querschnitte) den Kunden genauso zur Verfügung gestellt wie auch die Informationen zu Preiserhöhungen der Industrie.

 

Einen besonderen Stellenwert nehmen auch auf der Homepage die einzelnen Fachabteilungen ein. So wird zum Beispiel kurz das Leistungsspektrum der Schäcke Netzwerktechnikabteilung vorgestellt. Wer hier ins Detail gehen möchte, kann sich aber auch problemlos den aktuellen Produktfolder zu den Netzwerkprodukten der R-TEC Reihe downloaden. Ein Klick darauf und schon hat man alle Informationen auf dem Bildschirm.

 

Nicht weniger interessant sind die Seiten der Schäcke Lichttechnik. Hier wird das aktuellste Projekt – die Schäcke Lichttrends – vorgestellt. Eine Verkaufshilfe für den Elektriker und das Elektrofachgeschäft. Die Lichttrends als Druckwerk gibt es schon lange. Heuer neu ist der dazugehörige Auftritt in Internet. Was sich Schäcke dazu für seine Kunden hat einfallen lassen, kann unter www.lichttrends.at bewundert werden. Eine echte Servicedienstleistung, die ihresgleichen sucht!

 

Ein Fachbereich, dem zunehmend mehr Stellenwert eingeräumt wird, ist die Bustechnik. Fachlich besser als EIB- oder KNX-Technologie bezeichnet. Zu diesem Thema bietet Schäcke seit Jahren im Rahmen der Schäcke-Akademie zertifizierte Ausbildungskurse an. Welchen Inhalt diese Kurse haben, welche Ziele verfolgt werden und welche Ausbildungsmethoden zur Anwendung kommen, kann jetzt ganz aktuell im eigens dafür hergestellten Informationsvideo betrachtet werden. Was sich sonst noch so bei Schäcke tut, findet man unter den »Dies&Das«-Seiten. Ein Klick gibt Auskunft über Gewinnspiele, Aktionen, Aktivitäten, bis hin zum aktuellem Wetter oder sogar den Bundesliga-Ergebnissen.

 

Eine  langfristige Terminplanungen ermöglicht der Schäcke Terminkalender, der hier als Download-Dokument bereitsteht und der die wichtigsten Schulungs- und Veranstaltungstermine, aber auch die Erscheinungstermine der verschiedensten Verkaufsunterlagen bekannt gibt.

Sehr aktuell gehalten wird auch der Newsbereich, der übersichtlich und nach Datum geordnet die aktuellsten Kurznachrichten rund um Schäcke auflistet.

Mit Schäcke in Kontakt zu kommen, wird den Kunden gerade auf der Website sehr einfach gemacht. Den Besuchern der Website werden dazu viele Telefonnummern, E-Mail-Adressen und allgemeine Kontaktmöglichkeiten genannt. Eine besondere Kontaktmöglichkeit stellt natürlich auch das Schäcke Gästebuch dar, das dazu einladet Kommentare, Anregungen oder Wünsche  zu hinterlassen.

 

Nicht vergessen werden darf natürlich auf folgenden Link: Der Webshop bietet den Schäcke-Kunden die bequemste Art des Einkaufens. Wobei dieser Punkt in naher Zukunft noch viele Überraschungen für die Kunden bereithalten wird…..

ähnliche Beiträge