Der Burisch Infotag 2015 – ein voller Erfolg

Die Neuheiten vom BIT im Überblick
ABL Sursum präsentierte die neue Steckerserie SchukoUltra Home – Stecker und Kupplungen für das Handwerk.

Bachmann zeigte die neue Wand-/Eck-Steckdosenleiste für die Küche sowie seine Wifi/Lan-Steckdosenleiste – eine Steckdosenleiste, die per App gesteuert werden kann.

Beeindruckt waren viele Besucher auch vom breiten Programm an Schaltgeräten, das ETI am BIT vorstellte. Darunter auch ein FI/LS in einer Teilungseinheit.

Der Spezialist bei Anti-Vandalen-Leuchten Lightronics zeigte seine neue Lichtsteuerung Remotion Plus, die in die AVL-Leuchten integriert wird.

Eine Neuheit präsentierte Burisch mit Structure Light. Lichtstäbe, mit denen alle möglichen Formen 2D als auch 3D realisiert werden können – eine Revolution am LED-Sektor.

Wiska zeigte seinen neuen Combi 407 Abzweigkasten – Schutzart IP66 mit Durchstoßmembranen und mehr Verdrahtungsraum – der Abzweigkasten für hohe Ansprüche.

Peha by Honeywell bietet ein neues Schalterprogramm an, bei dem die Rahmen individuell gestaltet werden können.

Neu bei Burisch ist der wibutler. Der smarte Homeserver verbindet alle gängigen EnOcean Produkte im Haus – so kann per Tablet oder Smartphone das gesamte Haus automatisiert werden und das, ohne zu programmieren.

Natürlich ebenfalls am BIT zu sehen waren die Neuheiten der Datentechnik-Lieferanten TE Connectivity, Brand Rex Voka und Setec.

ähnliche Beiträge