Das waren Zeiten!

Damit hatte wohl keiner der geladenen Gäste jenes Abends gerechnet, als er sich aufmachte, um der Einladung ins Osram Lichtstudio zu folgen: Dass es sich bei der angekündigten Veranstaltung in erster Linie um eine Abschiedsfeier von Prok. Ing. Peter Seibert handeln, auf der der Lichttechniker seinen baldigen Pensionsantritt bekannt geben würde.  

38 Jahre Firmentreue

Die Überraschung stand den etwa 50 erschienenen Gästen – allesamt Großkunden aus dem Bereich der Lichttechnik – dann entsprechend ins Gesicht geschrieben. Kein Wunder – ist doch Peter Seibert länger bei Osram beschäftigt, als so manch Anwesende(r) an Lebensjahren aufzuweisen hatte. 1973 ins Unternehmen eingetreten, war er von Beginn an im Bereich Lichttechnik tätig. 1988 wurde ihm die Prokura übertragen, und seit vielen Jahren leitet er den Hersteller-Vertrieb, der für Osram in Österreich einen eminent wichtigen Stellenwert einnimmt. Seibert ist zudem stellvertretender Vorsitzender der LTG (Lichttechnische Gesellschaft) und seit vielen Jahren bekannt aus zahlreichen Vorträgen.
Und so sieht der passionierte Lichttechniker dem nahenden Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen – blickt er doch zurück auf erinnerungsreiche Jahre seiner beruflichen Laufbahn, aus der er an diesem Abend auch so manch Anekdote zu erzählen hatte.

Nachfolger

Auch der Nachfolger Seiberts, der bereits mit 1. Jänner dieses Jahres dessen Position übernommen hat, wurde im Rahmen der Abschiedsfeier vorgestellt: Hannes Stolz, seit neun Jahren bei Osram im Vertrieb Trade (Elektro-Fachhandelsvertrieb) in West-Österreich tätig, widmet sich fortan seinen Aufgaben als Neo-Verkaufsleiter des OEM-Bereichs – dabei wird er noch in den kommenden Wochen von Peter Seibert unterstützt, bevor dieser endgültig die Freuden des Pensionärlebens auskosten wird. 

Zur Feier des Tages kam natürlich auch die Kulinarik nicht zu kurz – seine Philosophie »Kochen und Essen ist auch Nahrung für die Seele« brachte Eventkoch Thomas Hüttl beim Schaukochen überzeugend zum Ausdruck; vor den Augen der Gäste bereitete er kulinarische Köstlichkeiten mit geschmacklicher Vielfalt zu und ließ diese an seinen Kochkenntnissen teilhaben.
Die Gäste zum Staunen brachte dann der Künstler Harry Lucas von den »Magic Mushrooms«  mit seinen psychologischen Illusionen – noch einige Zeit nach der Vorstellung beschäftigte den einen oder anderen Zuseher, der des Gedankenlesens nicht gläubig ist, was hinter den Darbietungen tatsächlich steckt könnte. Der Abend klang schließlich mit dem einen oder anderen Glas Wein zum gemütlichen Beisammensein und Plaudern aus – und dann stand sie dem zukünftigen Pensionär  doch ins Gesicht geschrieben, die Freude vor seinem neuen Lebensabschnitt….
Wir wünschen Ing. Peter Seibert alles Gute zu seinem nahenden Ruhestand!

 

www.osram.at

 

 

{gallery}stories/i-Magazin/Wirtschaftsnews/OsramAbschiedSeibert{/gallery}

ähnliche Beiträge