(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Zeitsparende Montage, komplettes Sortiment

Das Schlauchverschraubungssystem von Wiska

(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Ganz einfach Zeit sparen mit den neuen Schlauchverschraubungen von Wiska (Vertrieb in Österreich durch Burisch). Die Kunststoffschlauchverschraubung BraceFitting wird bereits zusammengebaut geliefert, damit entfällt das lästige Einzelteilesuchen. Der Schlauch wird hineingesteckt und durch einen einfachen Klappmechanismus befestigt.

Die große Dichtung sorgt dafür, dass auch nicht exakt geschnittene Schläuche perfekt abgedichtet werden. Die Dichtung der BraceFitting ist farblich markiert und somit leicht sichtbar.

Neben dem umfassenden Schutz spart das neue Produkt vor allem Zeit bei der Montage und der Wartung. Der Verschluss des BraceFitting ist so konzipiert, dass er umfassend in das Wellrohr greift und sich mit einem einfachen Standardwerkzeug in Sekundenschnelle öffnen und wieder schließen lässt. Durch den hochwertigen Zwei-Komponenten-Spritzguss ist der Dichtungsring direkt mit dem Produkt verbunden. Das sorgt für perfekte Dichtungseigenschaften und dafür, dass der Ring bei der Montage nicht verloren gehen kann.

Neben der Wellrohrverschraubung BraceFitting bietet das Unternehmen aus Kaltenkirchen bei Hamburg ebenso die zugehörigen Wellrohre aus Kunststoff und das metallische Programm aus Schutzschlauchverschraubungen und -schläuchen an. Abgerundet wird das neue Portfolio für einen umfassenden Kabelschutz durch Geflechts- und Gewebeschläuche.

Das Wiska Brace System ist in Österreich über den lokalen Vertriebspartner Burisch Elektro-Systemtechnik in Wien erhältlich.

Weitere Informationen unter www.burisch-wien.com

Quelle: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH

ähnliche Beiträge