Das Alte Rathaus in Bonn wurde heuer wieder zum Adventskalender

 

»Wir freuen uns, dass unser Rathaus nun wieder in diesem besonderen Licht erstrahlt.« Die alte Beleuchtung war unbrauchbar geworden, und mit Hilfe der Sparkassenspende von 30.000 Euro konnte die Installation von neuen und verbrauchsgünstigen LED-Leuchten an den Rathausfenstern realisiert werden.

 

In den Fenstern des Rathauses wurden insgesamt 24 LED-Leuchten der neuen Serie instalight Flat von Insta eingesetzt. Eine nähere Beschreibung ist unten angeführt. Am Nikolausabend trafen sich Rudolf Müller, der Hausherr und Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch sowie Christoph Siemons, Vorstand der Sparkasse Köln-Bonn und Schatzmeister des Vereins, auf der Freitreppe des Rathauses zur offiziellen Neueinweihung der Adventskalenderbeleuchtung.

 

Auch der Oberbürgermeister zeigte sich sichtlich erfreut: „Der stimmungsvolle Lichterglanz in den Rathausfenstern verleiht dem ganzen Bonner Marktplatz eine wunderschöne vorweihnachtliche Atmosphäre. Es sind auch Initiativen wie diese, die unsere Stadt so liebenswert machen.”

 

www.insta.de

 

ähnliche Beiträge