Werkzeuge von Wago
Die professionellen Werkzeuge von Wago ermöglichen schnelles und sicheres Arbeiten. (Bild: Wago Kontakttechnik GmbH)

Für die elektrische Verbindungstechnik, die professionellen Werkzeuge von Wago:

Da passt zusammen, was zusammen gehört

Abmanteln, Abisolieren, Crimpen und Messen – für alle Arbeiten in der Gebäudeinstallation und im Schaltschrankbau brauchen Profis Arbeitsgeräte, auf die sie sich auch in kritischen Situationen kompromisslos verlassen können. Die neuen Wago Werkzeuge überzeugen mit ihrer bewährten Qualität, funktional und ergonomisch durchdacht.

Das bringt Kosten- und Zeiteinsparungen, denn so geht die Arbeit noch schneller von der Hand und die Fehlerquote sinkt. Mit den neuen Werkzeugen von Wago werden z. B. Sensorleitungen zügig und sicher abgemantelt – ohne Beschädigung der Einzeladern. Die verbesserte Version der Wago Abisolierzange reduziert aufgrund des großen Querschnittsbereichs von 0,03 bis 16 mm2 die Anzahl der Einzelwerkzeuge.

Auf einen Blick:·
  • Abmantelwerkzeuge
  • Abisolieren
  • Crimpen mit Varioncrimp 4 und 16
  • Zweipolige Spannungsprüfer in LED- und LCD-Ausführung
Werkzeugübersicht
Abmantelwerkzeuge Datenkabelentmanteler 206-1451
Universal-Entmanteler 206-1442
Innendosenentmanteler 206-1441
  Abmantelwerkzeuge für Steuer- oder Sensorleitungen 206-1482 oder 206-1481
Vorteile: Intuitive und einfache Bedienung
Einzeladern bleiben unbeschädigt
Abisolieren Abisolierzange Quickstrip Vario 206-1125
Vorteile: Abisolierbereich: 0,03 … 16 mm2
  Keine zusätzlichen Spleißschutzmaßnahmen durch einstellbaren Teilabzug
Crimpen mit Variocrimp 4 und 16 Variocrimp 4 oder 16 206-1204 oder 206-1206
Vorteile: Quadratische Crimpform
Gasdichte Crimpung
Zweipolige Spannungsprüfer in LED- und LCD-Ausführung Zweipolige Spannungsprüfer LED LED (206-706)/
LCD (206-707)
Vorteile: Messbereiche: bis AC 1.000 V und DC 1.400 V
Komfortable Einhandprüfung durch Arretierung der beiden Handhaben

Weitere Informationen unter www.wago.com

Quelle: Wago Kontakttechnik GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen