Crees neue XLamp XQ-E LEDs packen große Leistung in kleines Format

„Crees neue XQ-E LEDs verändern die Sicht auf LEDs. Kein anderer LED-Produzent bietet eine so kleine LED mit einer so großen Leistung an”, sagt Luke Thorkildsen, Global Director Product Management E-Lights Coleman Company. „Wir sind von den neuen Möglichkeiten für kleinere, leichtere oder hellere Designs, die die neuen XQ-E LEDs eröffnen, begeistert.” Die neuen XQ-E LEDs haben eine winzige Grundfläche von 1,6 mal 1,6 Millimeter und sind sowohl in Weiß als auch in Farbe verfügbar. Ihre optische Symmetrie, das gleichbleibende Design über alle Konfigurationen hinweg und die kleine Größe ermöglichen im Vergleich zur größeren XP-E2 LED noch weiter verbessertes Color Mixing und optische Kontrolle.

„Bislang bestimmte die Größe der LEDs die Leistungsfähigkeit der Leuchten und Leuchtenhersteller mussten sich beim Design an der Lichtquelle orientieren”, sagt Stephan Greiner, Vice President EMEA bei Cree. „Mit ihrer Leistung und kleinen Größe hebt die XQ-E LED bisherige Einschränkungen auf und eröffnet so neue Anwendungsmöglichkeiten beim Lampendesign.”

Die XQ-E LEDs basieren auf Crees SC³ Technology™ Plattform, sind spezifiziert bei 85°C und sind in Farbtemperaturen von 2700 K bis 6200 K und Mindest-CRI von 70 und 80 erhältlich. Die XQ-E White LED erreicht bis zu 287 Lumen bei 3 Watt, 85° C. XQ-E Color LEDs sind in rot, grün und blau lieferbar. Muster der XLamp XQ-E LEDs sind ab sofort verfügbar, Produktionsmengen sind innerhalb der üblichen Vorlaufzeiten erhältlich.

ähnliche Beiträge