Cree sponsert die erste European Horticulture Lighting Conference

Cree ist Sponsor der ersten European Horticulture Lighting Conference, die am 23. Mai 2017 auf dem High Tech Campus in Eindhoven in den Niederlanden stattfindet. Die Veranstaltung bringt den Garten- und Landschaftsbau, Lichtexperten und Lighting-Hersteller zusammen, um tiefere Einblicke zu geben und bewährte Verfahren der neuesten Technologien für Pflanzenwachstum in kontrollierten Anbauten zu teilen.

Auf der Konferenz präsentiert Cree sein komplettes Horticulture LED-Portfolio, welches speziell nach den Bedürfnissen der Beleuchtungshersteller und der Pflanzen-Anbauer entworfen wurde. Cree LEDs liefern laut eigenen Angaben den branchenweit höchsten Photosynthese-Photon-Flux (PPF) sowie die höchste Effizienz und Zuverlässigkeit, um den Austausch von Hochdruck-Natrium (HPS) bei geringerer Leistung zu ermöglichen. Crees breites Portfolio an für den Garten- und Landschaftsbau optimierten LEDs bietet Pflanzen-Anbauern durch maßgeschneiderte Lösungen eine hohe Flexibilität und Effizienz.

Crees weiße und farbige LEDs ermöglichen Beleuchtungsherstellern, das Niveau und das Spektrum des Lichts so zu kontrollieren, dass eine bestimmte Wachstumsphase der Pflanzen gefördert wird – von der Blüte bis zur Vollreife. Dies gibt den Anwendern die Möglichkeit, das Pflanzenwachstum unabhängig der Jahreszeit oder des Sonnenlichts zu optimieren, um die Erträge zu maximieren.

„Die Landwirte kämpfen stets mit unvorhersehbaren Temperaturschwankungen und stehen zunehmend unter Druck, das ganze Jahr über saisonale Pflanzen zu produzieren. Wir sehen ein zunehmendes Interesse an neuen Beleuchtungslösungen für den Gartenbau“, sagt Paul Scheidt, Product Marketing Manager LED Components bei CREE. „Der Horticulture-Lighting Bereich ist ein aufstrebender Markt. Es ist wichtig, dass die Pflanzen-Anbauer die Vorteile der Umstellung auf LED-Gartenbeleuchtung verstehen.“

Cree wird bei der Horticulture Lighting Conference seine komplette Gartenbau-LED Produktpalette ausstellen.

ähnliche Beiträge