Cree LEDs beleuchteten zum ersten Mal den Super Bowl

Für die leistungsstarke und effiziente Beleuchtung des Finales der National Football League (NFL), das jedes Jahr Rekordeinschaltquoten im Fernsehen erzielt, sorgten Komponenten von Cree, welche in Leuchten von Ephesus Lighting zur Anwendung kommen. Das neue Beleuchtungskonzept im Stadion der University of Phoenix senkt den Energieverbrauch von 1,24 Millionen auf beeindruckende 310.000 Watt. Im Vergleich zur vorherigen Technologie entspricht das einer Ersparnis von 75 Prozent für die gesamte Beleuchtung der Sportstätte.

Tatsächlich ist die LED-Komponenten-Technologie von Cree derzeit die einzige, die zur vollständigen Beleuchtung von NFL-Stadien verwendet wird. Damit erschließt das Unternehmen ein weiteres Geschäftsfeld für die LED-Beleuchtungsindustrie. Mit Energieeffizienz und herausragender Lichtqualität wird LED-Beleuchtung im Alltag immer präsenter. Als Innovationstreiber hat sich Cree zum Ziel gesetzt, „die Beleuchtungsindustrie zu revolutionieren. Das Unternehmen fährt dabei einen kompromisslosen Ansatz, um mit seinen Innovationen branchenweit leistungsfähigste Lichtlösungen zu ermöglichen.”

ähnliche Beiträge